• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jun 2018 12:10 #64484

Eh Du Dein vermeintlich nicht vorhandenes Bremsdefizit mit einem lapidaren Satz, daß Du keine Probleme haben willst, versuchst abzuwinken, Schau Dir nur mal die Stellung des Xela Bremshebels genau an.
Bezüglich der Wartung ist zu Trommelbremsen selbst Basiswissen mittlerweile verloren gegangen und da wird von den selbsternannten Fachleuten ohne Hintergrund viel rumgeblubbert. Laß Dir einfach nur helfen.
Hier läßt es sich ganz einfach über die Hebelwirkung nachvollziehen, daß die hintere Bremse gar nicht richtig ziehen kann..
Für eine optimale Bremswirkung muß im Bremsvorgang bei angezogener Bremse die Zugrichtung des Gestänges und der Hebel im rechten Winkel stehen.
Bei dem abgebildeten Moped steht der Bremshebel jetzt schon im nicht angezogenen Zustand nach vorne und je nachdem wieviel Belag Du noch hast, kommt der Hebel im gezogenen Zustand dann noch mal weiter nach vorne und Du "verlierst nochmal Hebelarm".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 06 Jun 2018 06:54 #64501

  • ThomasEssen
  • ThomasEssens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 280
Hallo Harri.

VIelen Dank, dass Du Dir noch mal die Mühe einer ausführlichen Antwort machst. Ich verstehe was Du mir sagst und ich will auch nicht in Ungnade fallen. Aber ich kann mich über die Bremse wirklich nicht beschweren. Ich habe vier Mopeds. Alle hinten mit Trommelbremse. Nur meine alte R50 bremst hinten besser (oder "schärfer") als die Clubman. Das liegt aber wohl daran, dass ich die Belege habe anfertigen/anpassen lassen.

Die Bremsleistung geht bei der Clubman für meinen Geschmack absolut in Ordnung.

Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 06 Jun 2018 10:04 #64502

Moin,
beim parken sieht so jeder das der Fahrer ein Depp ist! ;-))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 08 Jun 2018 07:47 #64510

  • ThomasEssen
  • ThomasEssens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 280
Hallo Albert.

Sofern Du mich meinst, nehme ich das mal als Kompliment.

Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 12 Aug 2018 13:33 #64777

Nice conversion!. What are those wheels?. I have my xbr500 with the "boomerang" style comstar alloy wheels and I would love to change them for something like yours. I have been looking for the spoked wheels from the GB500, but these are impossible to find!.

Thanks!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 12 Aug 2018 13:36 #64779

Nice conversion !. What are those wheels ?. I have my xbr500 with the "boomerang" style comstar alloy wheels and I'd love to change them for something like yours. I have been looking for the spoked wheels from the GB500, but these are impossible to find !.

Thanks !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 12 Aug 2018 13:38 #64780

Xela schrieb: Dann habe ich ja mit meinem Umbau der XBR viel Glück gehabt wenn ich das hier so lese....:-)
Mikuni drauf, K&N dran, VA Krümmer und Endtöpfe von einer Guzzi. Geht sauber und ab wie die Hölle!


Nice conversion !. What are those wheels ?. I have my xbr500 with the "boomerang" style comstar alloy wheels and I'd love to change them for something like yours. I have been looking for the spoked wheels from the GB500, but these are impossible to find !.

Thanks !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 07:52 #66843

  • ThomasEssen
  • ThomasEssens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 280
Hallo zusammen.

Hier mal ein kleines Update für alle die es interessiert.

Mit dem K&N-Filter und dem Endtopf von Kickstarter war mir die Clubman auf die Dauer doch zu laut. Also habe ich das Reudzierstück für den Endtopf noch mal enger gemacht und mit einem zusätzlichen Rohr (ca. 10 cm) nach innen in den Endtopf versehen.
Das führte zu einem leiserem Klang. Der Effekt war aber, dass das Moped bei hohen Drehzahlen wieder ruckelte und sich insgesamt wieder zugestopft anfühlte.

Wie oben schon geschrieben wurde: Was reinkommt muss auch wieder raus. Hier, durch den engeren Ausgang, ging das Ausströmen wohl nicht mehr so leicht. Der Rückstau war offensichtlich zu stark.

Also erstmal das Endstück und das Rohr mit Bohrungen versehen die Abgase besser strömen zu lassen und den Schall etwas zu brechen. Das half nur wenig. Ab 6000 U/min und bei sehr schnellem und starken Gasgeben blieb das Ruckeln.

Als nächstes habe ich den K&N Filter auf ca. der Hälfte abgeklebt. Die Frage war ja, ruckelt sie wegen zu viel oder zu wenig Luft/Sprit. Messen kann ich das nicht, also kam es auf den Verusch an: Ergebnis: Kein wesentlicher Unterschied. Das Ruckeln blieb. An der Luft lag es also nicht oder nicht alleine.

Den abgeklebten Luftfilter habe ich dann erstmal so belassen und dazu nach und nach die Hauptdüse (mit Fahrversuchen) kleiner gewählt und jetzt läuft das ganze wieder gut und zwar leiser als vorher.

Es ist sehr spannend, die einzelnen Schritte auszuprobieren und die Veränderungen zu sehen.

Fazit:
Mit großem Auslass am Endtopf, komplett freiem Luftfilter und 157,5er Hauptdüse läuft sie sehr gut, macht ein geiles Ansauggeräusch ist aber insgesamt sehr lauft. Vor allem kommt das Moped unten herum, also zwischen 2500 und 5000 U/min sehr spontan. Ab 6000 U/min läuft sie etwas zäh.

Mit kleinerem Auslass am Endtopf, 150er Hauptdüse und halber Fläche des K&N Filters läuft sie im unteren Drehzahlbereich gut, aber nicht so "aggressiv". Dafür läuft sie über 5000/6000 U/min besser/stärker. Sie macht immer noch ein nettes Ansauggeräusch - wenn auch nicht mehr so kräftig wie vorher - und ist von der Lautstärke des Endtopfes her in einem akzeptablem Rahmen. Zumindest wenn man das mit den aktuellen Mopeds mit Klappenauspuff vergleicht.

Egal in welchem der beiden Setups, dreht das Moped bei Vollast im 5. Gang bis an den roten Bereich. Mit dem engeren/mageren Setup könnte ich auch in den roten Bereich drehen. Bei dem größeren Setup geht es bis genau auf den ersten roten Strich.

Die aktuelle Einstellung scheint mir der (aktuell) beste Kompromiss aus Leistung und Klang zu sein.

Das Problem ist nun eigentlich weniger die tatsächliche Lautstärke sondern der Klang an sich. Der ist mit dem Kickstarter Auspuff sehr hart. Um das ganze leiser aber mit einem weniger harten Klang hinzubekommen werde ich wohl um einen anderen Endschalldämpfer nicht herum kommen. Der Kickstarter Endtopf ist sehr klein und bietet wenig Volumen. Einen tiefen, brummigeren Klang, den ich gerne hätte, kann man damit nicht hinbekommen. Daher überlege ich mir einen Endtopf in der gleichen Form (Zigarre) bauen zu lassen, der dann aber einen größeren Durchmesser und mehr Länge hat. In Viersen (Auspuffbauer) habe ich mich danach schon erkundigt und bin optimistisch, dass die das hinbekommen. Allerdings haben die tatsächlich eine Vorlaufzeit für Termine von ca. 14 Monaten! Unglaublich.
Sollte ich einen schönen, größeren Endtopf bekommen, geht das Abstimmen (Luft/Sprit) wieder von vorne los. Aber... das ist ja hinzubekommen, wie ich gelernt habe.

Ich werde nachberichten.

Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 08:56 #66844

Sehr interessant, danke sehr, Hauptduesen gibt es ja auch als 152,5 und 155, bis 2 kleine duenne Scheiben passt unter die Nadel und Endtöpfe gibt es auch viele beim Feked, UK:

www.feked.com/?subcats=Y&pcode_from_q=Y&...atch=products.search

Vielleicht auch etwas fuer deine Geschmack :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Harri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Richard P.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 09:22 #66845

SR Racing baut auch super Töpfe, und die haben schon mal was für ne Clubmann gemacht.

In der Bilder-Galerie eines der letzten Bilder

www.SR-Racing.de

Vielleicht wirst du da fündig.
Gruß aus Hammelburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Armin.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 11:43 #66846

Ich meine Sepp Bruckschlögl ist vor ca 2 Jahren gestorben und seit der Nachfolger da ist, haben sich aus meinem Bekanntenkreis mehrere vorher überzeugte Altkunden, vorsichtig gesagt, umorientiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 12:53 #66847

  • galaktischer-schleim
  • galaktischer-schleims Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1374
Nur mal so als Anmerkung: Ich hab den ganzen Spaß gerade hinter mir. Wenn Du das eintragen lassen willst, dann kostet Dich der Spaß mindestens 600€ und sollte Dein Moped nach dem 1.10.1990 das erste mal zugelassen sein - dann kannst Du direkt damit aufhören.
Folgende Benutzer bedankten sich: Harri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 13:15 #66848

galaktischer-schleim schrieb: sollte Dein Moped nach dem 1.10.1990 das erste mal zugelassen sein - dann kannst Du direkt damit aufhören.


Es gibt mit Oktober 1980 noch ein zweites relevantes Erstzulassungsdatum mit viel mehr Eintragungsfreiheiten in jeder Beziehung.
Generell für die Leute die jetzt gleich mit dem Hinweis auftauchen, daß aber in ihren Papieren der Passus "wie vor 1989" drin steht. Das ist nicht relevant und es gilt wirklich nur das tatsächliche Erstzulassungsdatum. Dieser Eintrag ist heute vollkommen unbedeutend und war im Rahmen der Übergangsbestimmung nur notwendig für die Erstzulassung bis 2003 einer ohne Erstzulassung unverkauften stehengebliebenen Kiste. Wenn ein Moped einmal zugelassen war, hat der Eintrag (wie vor 89) absolut keine zulassungsrechtliche/eintragungsrelevante Bedeutung mehr. Auch die Abgasuntersuchung ist für ein später gebautes Fahrzeug bei der HU genauso nötig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 14:57 #66849

Harri schrieb: Ich meine Sepp Bruckschlögl ist vor ca 2 Jahren gestorben und seit der Nachfolger da ist, haben sich aus meinem Bekanntenkreis mehrere vorher überzeugte Altkunden, vorsichtig gesagt, umorientiert.


Das der Sepp Verstorben ist hab ich nicht mit bekommen. Hab auch schon lang nix mehr von denen gekauft.
Gruß aus Hammelburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 15:51 #66850

  • galaktischer-schleim
  • galaktischer-schleims Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1374
Es geht bei dem Datum 1.10.1990 um die Fahrgeräuschmessung.
Ich habe den Eintrag „gilt vor dem....“ auch drin. War letzte Woche beim TÜV ,auf die ASU wurde auf Grund des Eintrags verzichtet.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 22:48 #66851

Was um alles in der Welt ist ein "Kickstarterauspuff" oder "Kickstarterendtopf" ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 01 Jul 2020 23:39 #66852

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 02 Jul 2020 07:07 #66853

  • ThomasEssen
  • ThomasEssens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 280
Hallo zusammen.

@Richard P.: Dank Choice habe ich jede Menge Düsen in 2,5er Abstufung. Daher konnte/kann ich das immer stufenweise ausprobieren. Mit einem möglichen Endtopf muss ich mich noch intensiever beschäftigen. Leider geben die Lieferanten auf ihren Webseiten meistens keine oder nicht alle Maße an. Und vor allem wird oft nicht angegeben ob es sich um einen Absorbtionsdämpfer oder einen Dämpfer mit Kammersystem handelt. Da ist es nevrig immer nachzufragen. Oft kriegt man noch nicht mal Antwort. Aber.... wird schon. Danke für den Tip.

An das Thema Eintragung bin ich recht blauäugig rangegangen. Ich hatte gefühlt noch in den 80ern gelebt und da ging eigentlich alles. In den 90ern ging alles wenn man jemanden kannte der jemanden kannte. Aktuell geht eher nix bzw. es wird sehr teuer. Das musste ich jetzt auch erfahren. Aber meine Lebenserfahrung zeigt mir, "geht nicht gibt es nicht". Irgendwo gibt es immer irgendwann und irgendwie ein Türchen durch das man gehen kann. Man muss nur Geduld haben. Und die habe ich.

Und bis dahin... fahre ich natürlich mit dem Moped nicht im öffentlichen Straßenverkehr. Das nur als Hinweis, falls sich hier jemand durch meine Beschreibungen zu illegalem Handeln animiert fühlen würde!

Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 02 Jul 2020 12:55 #66854

Hallo Thomas,

eventuell solltest du dir einen neuen/anderen 2in1 Krümmer/Sammler bauen lassen bei dem der Querschnitt nur geringfügig über dem original Querschnitt ist oder sogar über eine 2in2 Anlage nachdenken. Dieser "Leistungskrümmer" harmoniert mit den 500ccm nicht wirklich, du hast das zwar mit viel testen ganz gut hinbekommen bist aber trotzdem nicht ganz zufrieden. Ich bin kein Fachmann auf diesemm Gebiet habe aber eine Menge darüber gelesen und erlaube mir deshalb meine Meinung darüber hier zu äußern. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei deinen Umbauten.

VG Oskar
Viele Grüße
Oskar mit :gb: und :xbr: aus Dortmund ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 02 Jul 2020 14:50 #66855

  • ThomasEssen
  • ThomasEssens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 280
Hallo Oskar.

Da hast Du absolut recht. Dieser Krümmer hat innen einen deutlich größeren Querschnitt. Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Man könnte den Eingang in den Krümmer begrenzen. Ob das aber wirklich was bringt, wenn er danach immer noch wesentlich weiter ist als der Originale? Könnte sein, muss aber nicht.
Die Abstimmung ist von so vielen Faktoren abhängig und wenn man hier was ändert muss man woanders auch wieder anpassen.
Trotzdem werde ich mit dem Auspuffbauer - so ich das denn mache - das Thema Krümmer auch besprechen. Vielleicht macht es wirklich Sinn eine Lösoung von vorne bis hinten zu machen.
Jack Batson in den USA bietet eine schöne Auspuffanlage für die Clubman an. Sieht dem Original ziemlich ähnlich und hat mehr Volumen als meine Anlage jetzt. Aber ... erstens ziemlich laut und zweitens sagt der Hersteller, dass die Anlage mit dem offenen Luftfilter nicht funktioniert.

Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 02 Jul 2020 17:03 #66856

Also, ich seh es noch kommen...ich sterb doch nicht ganz so dumm...wieder was gelernt...!
Kenn halt nur BSM und dergleichen.

Gruß Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 02 Jul 2020 21:43 #66857

ThomasEssen schrieb:
@alle: Ich wusste das vorher auch nicht. Ich dachte immer die PS-Angaben des Herstellers beziehen sich auf die Leistung am Rad. Also die "echte" Leistung. Tatsächlich ist es anders.
Mein Tuner sagte mir, dass man zum Ergebnis auf dem Prüfstand (am Rad) zwischen 6 und 12 PS hinzurechnen muss damit man die Motorleistung hat. "Je nach Kette!" sagte er. Das hatte ich auch nicht gewusst, dass der Zustand bzw. die Qualität der Kette Einfluss auf die Leistung hat.

Durch den ganzen Umbau und das viele Testen habe ich überhaupt sehr viel gelernt!
….....
Am Ende sind es dann gut 10 % mehr Leistung, knapp 10 % weniger Gewicht. Dazu eine kürzere Übersetzung und ein wirklich gei.... Sound!


"Dein" Tuner hatte ganz einfach einen Prüfstand, der lediglich für vergleichende Messungen am Hinterrad und nicht für die Bestimmung der "reinen Motorleistung" geeignet ist. Eine Angabe, daß man auf den am Hinterrad gemessenen Wert irgendwas zwischen 6 und 12 Ps dazu rechnen kann/muß, bestätigt das. Es gibt dafür eigentlich sehr unsichere Tabellen mit Annäherungswerten, aber mit einem solchen Prüfstand misst man seriös nur eine Leistungssteigerung vorher und nach der Veränderung, Mit einer Größenordnung von evtl irgendwas aufzuaddierenden 15% bis 30% (6 bis 12 PS) der Gesamtleistung um die Motorleistung zu bestimmen, kann doch niemand etwas anfangen, wenn die zu erwartende Leistungssteigerung im günstigsten Fall bei 4 PS beträgt. Wenn man jetzt wirklich die Motorleistung wissen will, benötigt man halt einen Prüfstand, der auch die Verlustleistung aufnehmen kann.
Ich fahre zB zwei gut laufende 600er XBRs mit TM 40 mit serienmäßigen Luftfilterkasten und m. M. lohnt es sich bei der XBR auch nicht, groß mehr zu machen, weil dann der Aufwand in keinem Verhältnis zu den Kosten steht. Bei der Clubbi mache ich nichts, weil die Vorbedingungen noch schlechter als bei der XBR sind. Wenn ich ein Moped mit mehr Leistung haben will, dann nehme ich halt ein anderes Moped.

ThomasEssen schrieb: Jack Batson in den USA bietet eine schöne Auspuffanlage für die Clubman an. Sieht dem Original ziemlich ähnlich und hat mehr Volumen als meine Anlage jetzt. Aber ... erstens ziemlich laut und zweitens sagt der Hersteller, dass die Anlage mit dem offenen Luftfilter nicht funktioniert.



Laut, ist sowieso out und damit ist der Krempel hier schon uninteressant. Ich glaube, daß Du da etwas verwechselst. Unabhängig davon, daß größere Krümmer beim serienmäßigen 500er Motor nicht der Bringer sein müßen, halte ich die Aussage zum Luftfilter dort nicht auf den Auspuff bezogen, sondern höchstwahrscheinlich eher auf den serienmäßigen Gleichdruckvergaser, der mit offenem Luftfilter nicht wegen des Auspuffs wirklich rumzickt und nicht richtig funktionieren kann.. Bei einem Flachschieber wie dem TM 40 sieht die Kombination mit offenen Luftfiltern etwas anders aus. Aber auch die lauten Ansauggeräusche nerven mich zB..

Einen Luftfilter mit Klebeband einzuschränken oder einen größeren Krümmer wieder einzuengen ist m.M. auch nicht anzustreben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 03 Jul 2020 06:49 #66858

  • ThomasEssen
  • ThomasEssens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 280
Hallo Harri.

Vielen Dank für die sachliche Beschreibung. Ich muss vielleicht dazu sagen, dass es mir bei den Maßnahmen gar nicht um die Leistung ging. Im Prinzip könnte ich auch mit weniger Leistung leben, denn ich fahre selten Rennen (LoL) ein paar PS mehr oder weniger sind mir egal.

Ich habe mit dem ganzen angefangen, weil mir die Clubbi im Stand ständig ausgegegangen ist, weil sie beim schnellen Beschleunigen immer eine Gedenksekunde eingelegt hat, weil ich sie unter 3000 U/Min kaum fahren konnte (Ruckeln), weil sie unter 2500 U/min stark in die Kette gehackt hat und weil sie zwischen 3500 und 5000 U/min beim Überholden auf der Landstraße einfach keinen Zug hatte. Nach den Veränderungen ist das nun Geschichte.

Und dann... für mich ganz wesentlich - weil sie im Original einfach keinen Sound hat. Jedenfalls keinen, der zum Moped passt. Wie gesagt; nur meine Meinung! Das ist so ein schönes, klassiches Motorrad und im Original hört sie sich nach nix an.

Ich bitte alle die das anders sehen und den originalen Klang toll finden um Nachsicht!

Auf den Prüfstand habe ich sie nur gebracht um sie besser abstimmen zu können. Nicht um die genaue Leistung bestimmen zu können. Letztlich hat mich das dann auch weiter gebracht, denn ich hätte es mit dem originalen Endtopf noch endlos versuchen können und wäre nicht weiter gekommen.

Laut ist out? Sollte man denken. Auch wenn man gerade die Themen Streckensperrungen usw. betrachtet. Tatsächlich scheint das aber anders zu sein. Wenn ich mir viele moderne Mopeds mit Klappenanlagen anhöre, denke ich das Gegenteil ist der Fall. Ich wundere mich auch oft welche Nachrüstanlagen Zulassungen bekommen. Wenn man die im Fahrbetrieb hört kommen da schon einige Fragezeichen auf. Da erscheint es fast wie ein Witz, dass man solche Änderungen wie meine an einem Moped nicht eingetragen bekommt, bzw. nur mit unwirtschaftlichem Kostenaufwand, nur weil die EZ 1991 war. Bei aktuellen Modellen der letzten Jahre scheint fast alles möglich zu sein, was Lautstärken angeht. Aber ... ist halt so.

Stichwort Jack Batson: Könnte sein, dass er von dem originalen Vergaser ausging. Das habe ich nicht hinterfragt. Aber wie gesagt, sie ist auch heftig laut und die Anlage kostet 500 Dollar plus Versand, plus Zoll. Auch nicht gerade wenig. Vor allem nicht, wenn man nicht weiß ob man die Anlage abgestimmt bekommt. Alles was ich mache bzw. gemacht habe läuft ja nach dem Motto "try and error". Die Kosten der Batson Anlage sind mir für einen Versuch dann doch zu hoch. Dazu käme noch das Thema Garantie oder Reklamation. Ggf. müsste man die Anlage dann auf eigene Kosten in die USA schicken. Da habe ich lieber einen Ansprechpartner "vor Ort".

Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ThomasEssen.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 03 Jul 2020 08:40 #66859

Nehme es gern (mit den extra Batson Db Killer einzats) fuer halbe Preis ueber, solltest du die Batson Anllage nicht mögen ;-)

Im ernst, Erfahrungen mit Abstimmung eine Clubbi mit Batson Ankage und Mikuni Flachschieber gibt es doch in Netz, wenn Jack Batson dich nicht helfen könnten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Umbau - Vergaser, Luftfilter, Krümmer, Endschalldämpfer 03 Jul 2020 08:47 #66860

  • ThomasEssen
  • ThomasEssens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 280
Hallo Richard.

Hast Du einen Link für mich? Ich vermute mal die Abstimmung erfolgte mit originalem Luftfilter!? Das kann man dann leider nicht vergleichen.

"Halbe Preis" ist ein super Angebot. Sehr nett von Dir. Aber ich würde Dich nicht ausnehmen wollen. Ich würde sagen "gegen Abholung" reicht auch.

LoL

Gruß Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 2.329 Sekunden
Powered by Kunena Forum