• Seite:
  • 1

THEMA: was ist aus den alten Projekten geworden?

was ist aus den alten Projekten geworden? 01 Jan 1970 01:00 #6094

Hallilö forummbrumm,

beim Stöbern in der history des forummmms sind mir einige fragen aufgefallen, die mich auch interessieren, die jedoch noch zu keiner Forumms-Lösung geführt haben, oder doch vielleicht?

Also:

das erste thema: finale Anlasserdemontage und ob die LiMa das verkraftet, welche kleinere Batterie verwendet wurde, was mit der dann geringeren MotorSChwungmasse ist bzw wie weit sich das dann auf das Fahrverhalten auswirkt, ob der-/diejenigees wieder tun würden etc.

Zweites Thema: @ johannes:
weiter würd mich interessieren ob sich die bei dir eingebauten Emil-SChwarz-fahrwerksmodifikationen bewährt haben, bzw wie es mit Reperaturen/Ersatzteilen etc aussieht. kosten/NUtzen immer noch OK?

HAt jemand besagte Umbauten in Eigenregie schon mal vorgenommen? Ist es für einen Normal-SChrauber mit zwei geschickten Händen gut durchzuführen?

bis bald


aus dem dunklen Hilden


kAi

Fahrwerk 01 Jan 1970 01:00 #6100

  • Eugen Schmitz
  • Eugen Schmitzs Avatar
Hallo

>>Weiter würd mich interessieren, ob sich die bei dir eingebauten Emil-Schwarz-Fahrwerksmodifikationen bewährt haben, bzw wie es mit Reperaturen/Ersatzteilen etc aussieht. Kosten/Nutzen immer noch OK?<<

Ich habe jetzt in meiner Clubman die Nadellager an der Schwingenachse drin. Riesenunterschied zu vorher, sie läuft viel stabiler. Kein Hinternwackeln mehr. Für die Teile hab ich 80 Euro bei Albert Schottmeier bezahlt.


>>Hat jemand besagte Umbauten in Eigenregie schon mal vorgenommen? Ist es für einen Normal-Schrauber mit zwei geschickten Händen gut durchzuführen?<<

Ich bin kein Schrauber, hab's mir einbauen lassen. Sah nicht übermäßig kompliziert aus, aber als Schrauber-Laie hab ich wahrscheinlich gut reden.
Versuch's mal telefonisch unter 04195/576.




Eugen

Re: was ist aus den alten Projekten geworden? 01 Jan 1970 01:00 #6103

Viel mehr würde mich mal interessieren wie denn der aktuelle Stand von Mart!ns Umbau Projekt ist. Das bisher sah doch extrem vielversprechend aus... :-)

Ciao,

Timo

Re: was ist aus den alten Projekten geworden? 01 Jan 1970 01:00 #6113

  • Thomas
  • Thomass Avatar
Anlasserdemontage ist kein Problem. Wurde auch im Forum beschrieben.
Es ist für den Alasserstumpf eine ca. 32 mm großer Alustopfen anzfertigen. Ich habe den dann mit Hilfe von Hylomar ziemlich fest eingepresst.
Die Gegeseite des Mitnehmergetriebes wird durch eine zugeschnittene 2mm starke Aluplatte abgedichtet. Den kompletten Freilauf habe ich noch nicht entfernt. Aber das wird demnächst passieren.
Es wurde eine 3 Ah Batterie eingesetzt. Keine Probleme.
Das wars.
Gruß Thomas

Re: was ist aus den alten Projekten geworden? 01 Jan 1970 01:00 #6143

  • hanwa
  • hanwas Avatar
habe grad einen Motor mit diesem Umbau abzugeben
0173/ 64 11411
Mit freundlichem bubububub
Peer

Re: was ist aus den alten Projekten geworden? 01 Jan 1970 01:00 #6146

Emil Schwarz ist Qualitativ unschlagbar... allerdings ist für "Normaluser" Kegelrollenlager für den Lenkkopf und Alberts Nadellagersatz absolut ausreichend und Preis/Leistung viel besser...
Man sollte dann auch in andere Dämpfer investieren nachdem Konis nicht mehr zu haben sind sind wohl Hagon die nächstbesste Wahl. Die Orginale sind nach ca 30000 verschlissen.
Wer Emil Schwarz reinbaut muß eigentlich auch in die neuen Wilbers Dämpfer investieren. Das übersteigt dann natürlich den Wert mancher XBR...

mit freundlichen bub bub bub
Johannes

Re: was ist aus den alten Projekten geworden? 01 Jan 1970 01:00 #6167

  • patrick
  • patricks Avatar
konis gibt es wieder neu aus australien.lieferbar über choice.oder man passt bei e-bay auf und schiesst dort nen satz für den halben neupreis oder so.ich habe einen nagelneuen satz für 160 euro ersteigert.

gruß patrick

Re: was ist aus den alten Projekten geworden? 01 Jan 1970 01:00 #6171

  • mart!n
  • mart!ns Avatar
@timo:


der aktuelle stand:

der kabelbaum muss noch eingezogen werden

ich muss nen auspuffhalter lasern

der tank ist noch nicht fertig geschweisst und beschichtet

das sitzpolster muss noch an den tank angepasst werden



ansonsten ist die kiste schon
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.249 Sekunden
Powered by Kunena Forum