• Seite:
  • 1

THEMA: Ladestrom Lichtmaschine

Ladestrom Lichtmaschine 17 Jun 2020 18:48 #66763

Hallo zusammen,

weiß jemand von euch, oder hat schonmal jemand nachgemessen, wieviel Ladestrom in Ampere die Lichtmaschine der XBR bringt ?

Möchte in meinen Umbau eine Custom/MiniBatterie einbauen wofür ich aber erst diesen Wert wissen muss.
Hab dafür leider nicht das passende Werkzeug zum messen und hier im Forum hab ich leider nix gefunden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladestrom Lichtmaschine 18 Jun 2020 12:22 #66764

Für die Lichtmaschine sind 170 W bei 5000 U/min angegeben. Durch 12 teilen geht wohl.
Ansonsten, die XBR hat noch einen zweiten Zündstromkreis.
Für Deine Batterie mußt Du das aber nicht wissen, da das Ding einen Regler hat..
Die Frage ist doch nur, ob Deine Batterie den Anlasser drehen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich: AlexW94

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladestrom Lichtmaschine 18 Jun 2020 19:46 #66765

Handbuch schreibt mHa Leistungsfähigkeit messen der LiMa:
1200 UpM 8 A > 12 V
3000 UpM 12.5 A 14-15 V
8000 Upm 13.5 A 14-15 V
eine tip-top (Blei)Batterie vorausgezetzt; Säuredichte >1.260 UND:
schwarze Kabel vom Regler getrennt (Sense-Wire), sodass der Regler nicht mehr die Ladungszustand der Batterie ahnt und deswegen nur Spannungsbegrenzt arbeitet, ohne Strombegrenzung. (Deswegen soll der Batterie auch Tip-Top sein.)

Weil Du es wissen wollte, denn wie Harri schon schrieb, der Regler macht sein eigenes Ding (schwarz angeschlossen!) und Anlasserbedingt ist "Mini/Custom" wahrscheinlich etwas anderes als in der Anzeige/Werbung gemeint ist.

Die Zündung ist übrigens Batterie-unabhänging.
Folgende Benutzer bedankten sich: AlexW94

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von BuurmanJohan.

Ladestrom Lichtmaschine 18 Jun 2020 21:30 #66766

Hallo,
für die Wahl des Akkus ist nicht der Ladestrom sondern die Ladeschlussspannung entscheidend. Falls der Starter dran bleibt ist natürlich auch die Kapazität ausreichend zu dimensionieren. Für eine starterlose XBR reicht auch ein 1,2Ah Bleigelakku.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: und :xbr: aus Dortmund ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: AlexW94

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladestrom Lichtmaschine 22 Jun 2020 13:03 #66780

Harri schrieb: Für die Lichtmaschine sind 170 W bei 5000 U/min angegeben. Durch 12 teilen geht wohl.
Ansonsten, die XBR hat noch einen zweiten Zündstromkreis.
Für Deine Batterie mußt Du das aber nicht wissen, da das Ding einen Regler hat..
Die Frage ist doch nur, ob Deine Batterie den Anlasser drehen kann.


Danke schonmal an alle antworten.
Wollte die Maschine nur noch über den Kickstarter starten. Also keine Elektrischen Startversuche mehr.

Das Thema mit Batterie und Strom ist für mich sehr schwer zu verstehen. :unsure:

Hab ich es so richtig verstanden? Solange ich den Anlasser nicht elektrisch starten möchte ist es eigentich egal welche Batterie ich wähle da die Maschine durch den Reglern gesteuert ist ?

Hier mal der Link zu der Batterie die mir vorschwebt. Es geht mir nur um platzgründe. Daher so klein wie möglich.
cs-batteries.de/Lithium-LiFePO4-Motorrad...106-x-76-x-30mm-420g

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladestrom Lichtmaschine 22 Jun 2020 14:08 #66781

Schöne Seite!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.934 Sekunden
Powered by Kunena Forum