Willkommen im XBR und Clubman Forum!

Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist, was dir gefällt und warum du Mitglied dieser Webseite wurdest.
Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!
  • Seite:
  • 1

THEMA: MadGyver´s XBR

MadGyver´s XBR 10 Feb 2020 11:20 #66201

Hallo zusammen,

da mein Projekt mittlerweile wieder fahrbereit ist, dachte ich es kann nicht schaden wenn ich Euch mal meine Fortschritte zeige.

So habe ich Sie im letzten Oktober gekauft... 33tkm, 44 PS, so gut wie alles original...



Als erster Schritt kam natürlich ein Wechsel sämtlicher Betriebsflüssigkeiten, Filtern und der Zündkerze.

Anschliessend bekam sie eine Stahlflexleitung und Telefix-Stummellenker.

Danach habe ich mich erstmal verrannt und viel Zeit verloren beim Versuch den Kabelbaum zu verlegen. Ich wollte unbedingt einen eckigen Scheinwerfer aber dies musste ich vorerst verschieben...



Zuletzt habe ich die Sitzbank etwas abgepolstert und eine Umlenkhebelei für die Schaltung angefertigt, so steht sie nun da und ich habe gestern die erste kurze Ausfahrt sehr genossen.




Nächster Schritt sind neue Reifen und ich denke über eine Folierung nach :)

Bin gespannt auf Eure Meinungen, lieber Gruss
David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MadGyver´s XBR 11 Feb 2020 13:51 #66206

Hallo David,

zuerst einmal herzlich Willkommen und viel Freude mit deiner XBR.

Eckiger Scheinwerfer und Folierung der XBR wäre jetzt nicht mein Fall aber dir muss es ja gefallen.

Allzeit gute Fahrt!
Folgende Benutzer bedankten sich: MadGyver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MadGyver´s XBR 11 Feb 2020 18:04 #66207

Ich kann mich immer nicht entscheiden welche der Farben (hellrot)/hellblau oder dunkelblau) ich am schönsten finde und freue mich erstmal für Dich, daß Du ein Moped in einer der drei schönsten Farben kaufen konntest. Zur Umfolierung will ich deshalb nichts sagen, ausser, wenn Du das wirklich machen willst biete ich mich als erster zum Kauf oder Tausch mit Aufpreis für Deinen sehr gut aussehenden Lacksatz an.
Das mit dem viereckigen Scheinwerfer ist ja eigentlich gar nicht so abwegig, wenn Dir das wirklich gefällt. Ich weiß es nicht genau, ob sowas nicht auch mal geplant war, denn ich habe irgend ein Vorserien Moped, glaube ich schon mal damit gesehen. Auf jeden Fall gab es beim Vorgänger der XBR, der FT 500 auch einen rechteckigen Scheinwerfer und der könnte, wenn er, wie ich vermute deutlich tiefer gebaut ist, den größten Teil Deiner derzeitigen Elektrik Probleme (wie Du das Geraffel vernünftig unterbringen kannst) relativ elegant lösen.
Die andere Alternative, das Geraffel gekürzt oder nicht irgendwie unter den Tank zu stopfen, macht nicht glücklich und hat bei denen, die zB beim Verkleidungsanbau gemacht haben, immer wieder zu Problemen geführt, weil da immer Kabel arbeiten dann "Kurze" vorprogrammiert sind.. Eine andere Alternative, wie ich es beim Verkleidungsanbau gemacht habe, ist, eine verschraubbare Elektroverteilerdose in der Verkleidung zu verstecken, sieht aber bei einem nackigen Moped nicht aus.
Ich will auch nix zur fehlenden Unterverkleidung, dem abgenommenen Mützenpolster und auch nicht zu den kleinen Blinkern vorne sagen. Es muß Dir gefallen..
Folgende Benutzer bedankten sich: MadGyver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MadGyver´s XBR 13 Feb 2020 09:27 #66212

Moinsen.

Also ich denke ein eckiger Scheinwerfer sähe gar nicht schlecht aus. Zumal das Heck ja auch recht kantig ist bei der XBR.

Folieren? Auf die Idee käme ich nicht. Ich finde das Blau ganz schön und scheinbar sieht der Lack ja auch noch gut aus. Aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache.

Wie auch immer, viel Spaß mit Deinem Projekt und möge sie am Ende so werden wie sie Dir gefällt.

Gruß Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: MadGyver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MadGyver´s XBR 03 Mär 2020 12:42 #66244

Hallo an alle,

danke für das konstruktive Feedback :-)

Mir ist klar dass mein etwas "rotznäsiger" Sushi-Racer durchaus polarisiert und dass die Puristen unter uns damit wenig anfangen können.

@Harri,
Du hast recht. Die Originalfarben rot und dunkelblau sind sehr sehr elegant und wenn mein blauer Lacksatz wirklich mackellos wäre, würde ich sie lassen wie sie ist.
Leider hat meine XBR aber im laufe der letzten 32 Jahre so ziemlich an jedem Lackteil etwas abbekommen und ich überlege über eine Teilfolierung (schwarz/blau) eine komplett Lackierung zu umgehen.

@ThomasEssen,
ja, das ist auch meine Auffassung.
Ich find das gesamte Design der XBR eher kantig und langfristig möchte ich vorne eine eckige Lampe.
Aktuelle Tendenz zieht mich zu einer kleinen Honda-MBX frontmaskt mit entsprechendem Stanley-Scheinwerfer.

Zum Saisonstart habe ich meiner "Ixby" nun neue Reifen (BT45) und als Provisorium eine kleine Puig Frontmaske gegönnt.
Diese wird farblich noch abgestimmt wenn ich mich entschieden habe welchen Weg ich gehe,,,
Ausserdem sind die Stummel nach der ersten Probefahrt unter die Gabelbrücke gewandert und eine neue Bremsscheibe samt Belägen von TRW haben dem Bremsverhalten auch nicht geschadet.

So kann ich erstmal in die Saison starten und ich bin schon gespannt was mir als nächstes Einfällt.

Anbei aktuelle Bilder, falls Ihr sehen möchtet wie weit ich bin...





Lieber Gruss aus Rhein-Main und einen schönen Tag :)

David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MadGyver´s XBR 03 Mär 2020 15:44 #66245

Ich verstehe die ganze Zeit über nicht, wieso Du eine andere Fußrastenanlage wohl mit ursrünglich starren Rasten verbaut hast, noch dazu, weil Du bei dieser Führung, der Verbindung zwischen Hebel und Schaltwelle das Schaltschema änderst. Ich hatte beim ersten Bild ja noch vermutet, wenn Du das nicht aus funktionellen, sondern aus optischen Gründen machst, daß Du die Verbindungsstange dann zumindest "diagonal" montierst
Bei tiefergesetzten Stummeln machen rückversetzte Rasten ja Sinn und wer es sich zutraut, die Kiste so weit runter zu bekommen, daß er beim rausbeschleunigen mit der Fußspitze nicht mehr unter den Schalthebel kommt, meinetwegen, dann aber weiter hinten.

Ich frage nur, weil ich noch andere Mopeds mit umgedrehtem Schema habe/fahre und auch gewohnt zwischen beiden Möglichkeiten zu switchen, aber glücklich bin ich nicht und irgendwann, werde ich das ändern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

MadGyver´s XBR 03 Mär 2020 17:20 #66246

Hallo Harri,

die Form folgte in diesem Fall der Funktion : die Umlenkhebelei für die Schaltung habe ich gebaut weil ich ein umgedrehtes Schaltbild fahren möchte.
Ich bin das "1up-5down" Schaltschema seit 25 Jahren gewöhnt, nur lässt sich das bei der XBR aufgrund des Schalthebels direkt auf der Schaltwelle nicht ohne weiteres umdrehen...

Zur Sitzposition, da ich die Sitzbank abgepolstert (und vorne abgeflacht) habe und dadurch weiter vorne und tiefer Sitze, wenn es um die Ecke geht, habe ich zunächst die Fussrasten an der original Platzierung belassen um zu sehen wie alles zueinander passt.
Bisher bin ich recht zufrieden mit dieser Geometrie, sowohl beim cruisen als auch im Hang-Off auf der "Teststrecke".

Liebe Grüße
David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MadGyver´s XBR 03 Mär 2020 20:13 #66247

Mit einem umgedrehten Schaltschema auf der Strasse fahren zu wollen, ist heute halt eher nicht mehr üblich und wenn es jemand nicht gewohnt ist, würde ich es niemandem empfehlen.
Wenn Du es aber gewohnt und halt gewollt ist, dann hast Du meine Neugierde befriedigt.
Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 2.910 Sekunden
Powered by Kunena Forum