• Seite:
  • 1

THEMA:

Scheinwerfer 15 Jan 2024 16:58 #70969

Hallo XBR Gemeinde
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Scheinwerfereinsatz für meine XBR,da meiner schon blass geworden ist. Weiß jemand von Euch ob der Einsatz von der NTV paßt? Der kommt nämlich wenn ich die original Ersatzteilnummer eingebe. Bei cmsnl gibt es zwar noch welche aber ziemlich teuer, für das Geld gibt es schon neue komplette Scheinwerfer.
Gruß Frank
nimm die Menschen wie sie sind,es gibt keine Anderen. (Adenauer)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Scheinwerfer 15 Jan 2024 22:29 #70971

Hallo Frank,
da liegst du richtig.
Die aktuelle Ersatzteil-Nr. 33120-MW6-611 ersetzt die vorherigen Nrn. 33120MK4611, 33120MK4612 und 33120MK4770.
Es gibt demnach neben der XBR500 PC15 weitere kompatible Modelle, wie z. B. CB1000F Super-Four SC30, NTV650 Revere RC33 und CB500 PC26 bis MJ 96.
Fälschlicherweise wird manchmal auch die GB 500 Clubman PC16 angegeben, deren Originalscheinwerfer hat aber keine Standlichtbohrung.
Ich schaue manchmal bei www.bike-teile.de vorbei, da habe ich schon das eine oder andere in guter Qualität bei akzeptablem Preis gekauft. Wenn man sich dann doch vlt. für einen kompletten Universalscheinwerfer (zB Louis Art. No. 10033992) entscheidet, könnte es Platzprobleme beim Kabelbaum geben.
Gruß Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Scheinwerfer 16 Jan 2024 00:43 #70972

Bzgl des reinen Einsatzes weiß ich es jetzt nicht.
Oft werden aber der Chromring und der eigentliche Einsatz als eine Einheit gesehen und auch als Scheinwerfereinsatz bezeichnet. Dann mußt Du wissen, welchen Scheinwerfer Du überhaupt hast.
Es gibt bei den XBRs für die Baujahre 85/86 einen Blechscheinwerfer mit M10 Schraubenbefestigung im Halter bzw für 87/88 einen Scheinwerfer mit Plastiktopf mit M8 Befestigung im Halter und jeweils unterschiedlich dazugehörige Chromringe.
Die 85/86 Chromringe werden mit 3 Schrauben im 120° Abstand im Topf befestigt und die späteren 87/88 Chromringe haben oben statt der Schraube eine "Einklinknase".
Genauso muß man bei Scheinwerferhaltern die Bohrungen entweder aufbohren oder ausbuchsen

Bzgl eines anderen Zubehörscheinwerfers sollte man auf das Tiefenmass achten. In den Scheinwerfern, die flacher als original sind, wird es im Vergleich zum eh schon sehr knappen Platz für die Kabelage noch enger.
Die größeren Exemplare haben zwar mehr Platz für Kabel, aber dafür kommen sie weiter nach hinten und man muß ggf hinten eine Delle reindrücken/schlagen, um sie unterzubringen. Die Kabelfarben sind eigentlich eindeutig. Eigentlich heißt, daß es zwei schwarze Kabel mit Markierung gibt die gerne verwechselt werden. Beide gehen in schwarze Einzelgummiverbinder und im Halbdunkel einer Garage übersieht man, daß die eine Markierung gelb und die andere gräulich oder weißlich ist. Wenn man nicht darauf achtet, hat man eine 50% Wahrscheinlichkeit, daß beim Anmachen zB der Drehzahlmesser vollkommen spinnt. Das ist nicht schlimm, da geht nix kaputt und nach Tausch ist alles wieder gut.

Für die originale Kabelführung gibt es im Handbuch relativ weit vone eine Zeichnung an der man sich gut orientieren kann. Nicht lachen, der Tipp ist lieb gemeint, denn auch von den erfahreneren Leuten bekommt manch einer nach Neuverlegung der Kabel, den Scheinwerfer hinterher nicht mehr oder nur mit Mühen wieder zu.

Letzte Sache und ich habe es hier schon häufiger erwähnt, die Kreuzschlitzchromringbefestigungsschrauben leiden und sehen schnell verödelt aus wie die Papierwindmühlen, wenn man den falschen Schraubendreher benutzt. Gerade diese Schrauben werden immer wieder gerne von den Spezialspezialisten als Beispiel für "minderwertigen Japankreuzschlitzschraubendreck" aufgeführt, wenn man sie fragt, was sie denn da gebastelt haben.
In Wirklichkeit sind diese Leute einfach zu blöd (oder wissen es nicht), sich mal endlich die wirklich dafür passenden JIH / JIS Schraubendreher für kleines Geld zu kaufen. In der Not geht der originale Bordwerkzeugschraubendreher immer noch besser als PH (Philipps) oder noch schlimmer (PZ) Pozidrive Schraubendreher egal in welcher Qualität oder von welcher Marke.
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Scheinwerfer 16 Jan 2024 10:30 #70974

Danke Männer, das sind genau die Tipps die ich mir erhoft habe.
Gruß Frank
nimm die Menschen wie sie sind,es gibt keine Anderen. (Adenauer)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Scheinwerfer 16 Jan 2024 14:18 #70975

Du hast auf Deinem Avatar eine Hawk.
Hast Du davon noch den Scheinwerfer?
Er ist zwar ohne Standlicht, gibt aber eine Orientierung zum NTV Scheinwerferplatzbedarf.
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Scheinwerfer 17 Jan 2024 10:00 #70976

Hallo Harri
Ich habe die Hawk für die Rennstrecke umgebaut und nach einem heftigen Crash beim Bergrennen in Lückendorf 2022 die komplette Front umgebaut weil alles im Arsc..... war. Eigentlich ein Totoalschaden aber weil es so eine tolle Bude ist habe ich sie wieder hergerichtet und die Altteile entsorgt.
Gruß Frank
nimm die Menschen wie sie sind,es gibt keine Anderen. (Adenauer)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Scheinwerfer 17 Jan 2024 17:50 #70977

Ich kann das verstehen, ich habe selber sowohl zwei Hawks als auch mehrere XBRs und es gibt in diesem Forum nicht ohne Grund noch weitere Hawks. Irgendwie ähneln sich m.M beim fahren Hawk und XBR sogar ein bisschen, nur die Hawk kann fast alles besser- Ich fahre trotzdem beide gerne, aber man muß halt fair bleiben und darf eigentlich beide Fahrzeuge nicht vergleichen, erst recht nicht mit den später gebauten Fahrwerken modernerer Fahrzeuge. Das sind dann einfach andere Welten.
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Scheinwerfer 18 Jan 2024 08:23 #70978

Hallo XBR Gemeinde
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Scheinwerfereinsatz für meine XBR,da meiner schon blass geworden ist. Weiß jemand von Euch ob der Einsatz von der NTV paßt? Der kommt nämlich wenn ich die original Ersatzteilnummer eingebe. Bei cmsnl gibt es zwar noch welche aber ziemlich teuer, für das Geld gibt es schon neue komplette Scheinwerfer.
Gruß Frank

Hallo Frank,
ich kann am Montag mal Schauen ob ich den Scheinwerfer von meiner Unfall XBR noch habe.
Gruß aus Hammelburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Scheinwerfer 18 Jan 2024 12:05 #70979

Hallo Armin
es währe schön wenn Du fündig wirst und dann alles andere über PN. Danke
Hallo Harri
die Hawk ist mit der Telegabel von der CBR600 und eienm Federbein von YSS ausgerüstet und mit ihrem sonst geilen Fahrwerk wie gemacht für die Renne und da sie nicht zu viel PS hat auch für mein Alter (70)die richtige Wahl. Die XBR ist eigentlich mein Schönwetter Motorrad wenn ich am Sonntag mal ohne Sozia eine Runde drehen will und Spaß pur und kein Stress brauche. Vergleichen lassen sich beide Motorräder sicher nicht obwohl auch einige XBR in der Alteisen Szene mitmischen.
nimm die Menschen wie sie sind,es gibt keine Anderen. (Adenauer)
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Scheinwerfer 19 Jan 2024 09:41 #70980

Entweder nur die Cartridges der cbr 600 oder wer eine Doppelscheibe haben will, die ganze Gabel, ist zusammen mit einem anderen Federbein (bei mir ist es von Wilbers) eigentlich doch bei einer älteren Hawk fast Standard.
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Scheinwerfer 21 Jan 2024 13:28 #70981

Hab vor Jahren einen vollverchromten Scheinwerfer aus dem Zubehör gekauft.. (Damals ca.65€)
Kabelbaum ging mit Mühe. (Loch im Topf sehr klein)
Der Einsatz in Klarglas ist OK-passt aber nicht aufs Original.
Der Topf schon nach einem Jahr extrem rostig. Sehr schlechter Chrom. Nur was für Schönwetter und beim ersten Tropfen unter-der Autobahnbrücke-Anhalter.
Der Ring vom Einsatz zeigt dagegen nicht den kleinsten Rostansatz.
Tipp: Topf lackieren!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.623 Sekunden
Powered by Kunena Forum