• Seite:
  • 1

THEMA:

automatischer Ventilausheber 24 Aug 2022 10:20 #69809

Ich habe in der letzen Woche die Ventile meiner XBR500 mit Anleitung hier aus dem Forum neu eingestellt. Dies hat auch soweit super funktioniert, jedoch ist immer noch ein lautes mechanisches Geräusch am rechten Auslassventil zuhören. Nach einiger Recherche denke ich, dass dies der automatische Ventilausheber ist. Jetzt meine Frage liege ich bei dieser Vermutung richtig? Wenn ja kann man dieses Geräusch ignorieren oder welcher Handlungsbedarf liegt dort vor?

Ich bedanke mich im vor raus für die Unterstützung

Gruß
Jason

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

automatischer Ventilausheber 24 Aug 2022 10:51 #69810

Das ist eine gute Frage, die mich auch schon lange umtreibt. Ich habe das gleiche Phänomen, mit dem ich schon Jahre lang rumfahre, weil ich keine Lösung gefunden habe. Ich habe auch keine Explosionszeichnung gefunden, auf der die Konstruktion erkennbar wäre. Bei mir tritt das Geräusch auch nicht zuverlässig und dauerhaft auf, es gibt Tage, da ist es weg. Ansonsten springt sie gut an und hat Leistung. Ich fahr allerdings auch nur Kurzstrecken, eine Reise würde ich mich nicht trauen.
Vielleicht klärt uns hier einer von den alten Hasen auf. Bin sehr gespannt.
Gruß Axel
Folgende Benutzer bedankten sich: JD_23

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

automatischer Ventilausheber 24 Aug 2022 18:14 #69812

Ich fahre seit zehn Jahren ohne alles und habe keine Probleme.Starten nur mit Anlasser.(Dominante Motor)
Folgende Benutzer bedankten sich: JD_23

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Albert.

automatischer Ventilausheber 24 Aug 2022 18:52 #69814

Albert, dass du nackend fährst glaube ich nicht, in Weickersgrüben hattest du immer etwas an :cheer:
Zum Ventispiel einstellen öffne ich nicht die Kontrollstopfen sondern schaue mir nur die Ventile an und drehe die Kurbelwelle etwa ½ Umdrehung weiter nachdem sie sich schließen. Wichtig ist das die Welle nicht zurück gedreht wird. Bei der Einstellung nach Anleitung hatte ich auch manchmal zu großes Ventilspiel.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: JD_23

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von clubman*.

automatischer Ventilausheber 25 Aug 2022 12:43 #69817

Die Kurbelwelle dreht sich 2 mal die Nockenwelle 1. mal
Der richtige OT zum Ventilspieleinstellen ist der, nach dem sich die Einlasskipphebel bewegt haben.
Beim Autodeko Motor: Das klackende Geräusch ist wenn die Autodeko über die Sperrnocke läuft. Die Sperrnocke verhindert ein Rückwärtslaufen des Motors (zur Schonung des Anlasserfreilaufes)
Rückwärtsdrehen ist nicht zulässig.

Ich hab den Beitrag zum Venileinstellen entsprechend ergänzt
www.xbr.de/index.php/technik-beitraege/x...eitraege/127-ventile
mit freundlichen bub bub bub
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Johannes.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.851 Sekunden
Powered by Kunena Forum