• Seite:
  • 1

THEMA:

Werkzeug für Elektrikarbeiten 06 Feb 2022 14:33 #69350

Der Kostenaufwand für ein Starterset für nette Elektrikarbeiten ist mit unter 50 Euro m.M noch überschaubar.
"Plastiksteckverbinder"
Es gibt für unter 10 Euro die 2/3//4/6 adrigen hondasteckerkompatiblen Verbindungsteile incl Stecker im Satz, die man auch überall bei andere Hondas nutzen kann.
honda stecker




Crimpzangen
Eine einfache aber solide und für sichere Quetschverbindungen taugliche Zange gibt es um 10 Euro bei den verschiedenen Elektronikversendern. Ich hab jetzt mal mit Absicht verschiedene Anbieter genommen.
Hier mal eine günstige Crimpzange für uniisolierte Flachstecker:
www.pollin.de/p/crimpzange-fuer-unisolie...REAQYAiABEgIPS_D_BwE
oder wenn man noch viele isolierte Flachstecker hat so eine Crimpzange für isolierte Kabelschuhe
www.reichelt.de/crimpzange-flachstecker-...?&trstct=pos_1&nbc=1
Vergesst diese 120 teiligen Discounterangebote (mit 100 Steckern die man nie braucht) und mit einer Zange (die man am besten in die Tonne schmeißt) bei der man den Stecker nicht so fest bekommt daß man einen Stecker auch mal, wenn es sein muß am Kabel abziehen kann ohne daß es gleich ausreißt..

Flachsteckhülsen (Flachstecker)
unisolierte Flachsteckhülsen gibt es dann in den verschiedensten Ausführungen ab 7 Cent.
www.reichelt.de/flachsteckhuelse-nicht-i...?&trstct=pol_5&nbc=1
aber auch andere spezielle Ausführungen, wie meinetwegen die etwas größeren Stecker für die Scheinwerfer"birnen passende Ringösen für Massepunkten Batterieanschlüsse sind kein Problem und lassen sich größtenteils auch einzeln kaufen.
(Wenn man wirklich möchte gibt es auch isolierte Flachstecker)

Schrumpfschlauch
Schwarzen Schrumpfschlauch gibt es in kurzen Stücken und unterschiedlichem Durchmesser als Sortiment oder als Meterware.

Relaissockel
Für die Befestigung eines Relais statt mit bastlermäßigen Kabelbindern gibt es solche Universalsockel (für ein zwei oder viele Steckplätze) für kleines Geld. Universal heißt die hier üblichen Europäischen Relais egal ob Blinker, Arbeitstrom Umschaltrelais etc haben fast alle genormte Fahnenpositionen und je nach Belegung, kann man da sehr viele (fast alle Relais) sehr schön unterbringen.
www.autoteile-markt.de/shop/artikel/rela...eEAQYAyABEgJ28fD_BwE

weitere Werkzeuge, über die man sich freut.
-Ich mag zB eine Automatische Abisolierzange ca 20 Euro und für die ganz kleinen Kabelquerschnitte wie zB beim Fahrrad lichtkabel fast unverzichtbar. Geht mir bitte weg mit den über eine kleine Messingschraube einstellbaren Dingern.
-eine Prüflampe
-eine Möglichkeit um eine Birne zwischen die Kontakten anstatt der Sicherung einschleifen zu können. (oder man muß halt genügend Sicherungen haben)
- erst wenn man mit obigen Sachen umgehen kann lohnt sich dann ein kleines Messgerät
- ein kleines Wekzeug mit dem man die Steckerzunge weghalten kann um einen im Plastikteil gesicherten Stecker rausziehen zu können.

zuletzt die Kabel
Das schwierigste für eine schicke Installation ist immer die Beschaffung der verschiedenen bunten Kabel vorallem dann auch in Kleinmengen. Da kann ich kein Patentrezept anbieten.
Ich zehre da immer noch aus meinem Fundus der vor 50 Jahren mal aus Schrottautos ausgeschlachteten Kabelbäume.

Hier mal ein paar Beispiele:
Ein Stecker bei meiner nc 30.
(Beim original in der Halterung sitzenden Stecker war die Sicherungsnase abgebrochen)



Hier die Verbindung des Brems/Rücklicht zum Seitenwagen,
einmal die getrennte originale Verbindung mit den noch leeren Steckern und dann mit einem einfach dazwischen installierten y Stück Kabelfarben ähnlich den originalen Farben.
958
619





Im sichtbaren Bereich kann man die Kabel ja noch durch ein Stück Schrumpfschlauch führen.
Ich freue mich, wenn meine Batterie kaputt ist, denn wenn ich mich ärgere, habe ich noch lange keine neue heile Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 06 Feb 2022 15:02 #69352

Könnt ihr die Bilder sehen?
Ich bekomme sie unter Bearbeiten im Schreiben und Vorschau modus sehen und sie sind also hochgeladen und vorhanden.,
Wenn ich den Beitrag aufrufe, steht da obwohl ich angemeldet bin, daß ich keine Berechtigung habe.
Ich freue mich, wenn meine Batterie kaputt ist, denn wenn ich mich ärgere, habe ich noch lange keine neue heile Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 06 Feb 2022 16:29 #69357

moin Harri,

Nein, keine Berechtigung. Aber die links flunzen immerhin, Danke dafür!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 06 Feb 2022 16:40 #69358

Jetzt geht's :daumen:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 06 Feb 2022 16:41 #69359

So, ich habe es nochmal versucht, nur das Bilder von der Größe anpassen mache ich jetzt nicht mehr
Ich freue mich, wenn meine Batterie kaputt ist, denn wenn ich mich ärgere, habe ich noch lange keine neue heile Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 18 Feb 2022 13:18 #69378

Verschieden farbige Kabel gibt es beim Louis
www.louis.de/artikel/baas-elektrokabel-0...nge-5-meter/10032250
mit freundlichen bub bub bub
Johannes
Folgende Benutzer bedankten sich: Harri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 20 Feb 2022 07:34 #69382

Schon mal zumindest kleine Mengen in Grundfarben und 0,75 und damit kann kann man schonmal 95% der Erhaltungsarbeiten mit machen.
Brauchen wird man dann sowieso meistens nur Schwarz (Zündungsplus), Rot (Batterieplus), Grün (Masse) und da kann man sowieso auch größere Gebinde kaufen.

Darüber hinaus geht es mir aber vorallem beim "richtig schön machen" dann auch um die markierten Farben, wie zB
Grün/weiß gesichertes Plus für Blinker/Bremslicht/Hupe
schwarz/weiß abgesichertes Zündungsplus
grün/gelb, Bremslicht
orange/weiß und hellblau/weiß Blinker
braun/weiß Instrumentenbeleuchtung

Nicht für die Betriebshuren, da ist mir das auch weitgehendst egal. Für die niedere und wenig Spaß machende Erhaltungsbastelei nach dem Motto ist "Hauptsache funtioniert angesagt.

Es machen ja nur wenige, aber richtig chic sind für mich die mit Detailliebe selbstgemachten Kabelbäumchen mit passend gleichen Kabelfarben, abgelängten Kabellängen, geführt in fixiertem Bougierrohr/Schrumpfschlauch mit unisolierten Flachsteckhülsen in sinnvollen Steckverbindern. Wenn das erst auf dem zweiten Blick oder auf Nachfrage als nachträgliche Ergänzung erkennbar ist, dann ist es gut. Die Krönung sind dann noch die nachvollziehbaren Ergänzungsnotizen zum Schaltplan wo was verändert wurde und man findet sich auch später ohne zu überlegen zu recht. Wenn man das zeitnah macht, dann ist das kein großes Ding und so gut wie nie nennenswerter Zeitaufwand. Bei moderner Elektrik komme ich sowieso irgendwann ins Schwimmen und da kann mir das eine Hilfe sein.
Ich freue mich, wenn meine Batterie kaputt ist, denn wenn ich mich ärgere, habe ich noch lange keine neue heile Batterie
Folgende Benutzer bedankten sich: uwg65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 20 Feb 2022 16:31 #69383

@Harri:
Netter Satz mit Steckgehäusen die auf die originalen Stecker passen. Die Steckdicke der 2,8mm Flachsteckzungen könnte dicker sein, eigentlich sind die Zungen im Blech umgeschlagen und sind dadurch doppelt so dick.

Zu den verfügbaren Kabeln bei Instandsetzungsarbeiten kann ich nur davon abraten 50 Jahre alte Schlachtware zu verwenden. Die waren bei dem Schlachten auch schon 10+ Jahre alt. Das Kupfer oxidiert unter der Isolierung munter weiter, zumeist erkennbar, wenn mann mal etwas ablängt und beim Abisolieren auf schwarzes Kupfer trifft. Auch wird die Isolierung hart und brüchig, wenn nix anderes zur Verfügung steht, ist es ok, ansonsten vermeide ich es alte Ware zu benutzen.

Deiner Beschreibung zur Ausführung der Elektrik kann ich nur zustimmen ! Dann gibt's auch keine technischen Ausfälle wegen der blöden Elektrik ...
Gelobt sei der Gott des Verbrennungsmotors.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 20 Feb 2022 21:57 #69384

Schwarzoxidierte Kabel habe ich ja eher bei Kabeln gesehen, die im warmen Motorraum oder an Motorrädern vorher verbaut waren und die sind auch immer so dreckig. "Meine "Kabel habe ich aus dem Innenraum und unter dem Armaturenbrett wegegeholt und wenn die nicht halbwegs frisch wirken lasse ich da auch die Finger von. Glücklich bin ich ja wie oben schon gesagt, mit den alten Kabeln auch nicht und deshalb suche ich noch eine vernünftige Quelle.
Die doppelt geknickten 2,8 Zungen passen in die Plastikgehäuse auch gut rein und die gibt es sonst im Zubehör für ein "Eiergeld", muß man halt nur darauf achten, daß sie mit Rastnasen sind. Mir ging es hier vor allem um die Steckergehäuse, wo ich lange nach gesucht habe.
Ich freue mich, wenn meine Batterie kaputt ist, denn wenn ich mich ärgere, habe ich noch lange keine neue heile Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 27 Feb 2022 21:32 #69397

Ok. Wenn Du nur die guten trockenen Kabel aufbewahrst, geht daß natürlich, Aber es kommen keine Kabellängen zusammen.
Ich halte auch alles fest was ich bekomme, besonder wenn es zweifarbig ist.
Man kann heute fast alles kaufen, farbig, zwei-farbig und sogar drei-farbig in den unterschiedlichen Dimensionen. Es gibt sogar pink und hellblau.
Nur leider 50m-Rollen oder mehr. Oder meterweise abgelängt zu Mondpreisen. Wenn ich einen Kabelbaum anfertige mit 6, 8 oder 10+ Einzelleitern, dann sind schnell mehrere hundert Euronen fällig für Kabel.

Bei den Steckgehäusen greife ich gerne auf 6,3mm Flachsteckerausführungen zurück. Das ist zwar nicht original, aber technisch gut. Leider passen die mancherorts aufgrund der Baugröße nicht.
Gelobt sei der Gott des Verbrennungsmotors.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 27 Feb 2022 22:13 #69398

Bei älteren Fiat Modellen liegen die Kabel fast offen unter den Teppichboden. Jede Menge Farben und Meter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 28 Feb 2022 11:30 #69400

Nicht nur bei Fiat, eigentlich bei allen Fahrzeugen kommen meist auf der rechten Seite, die nach hinten gehenden Kabel vom Sicherungskaste am A-holm runter (leider of auch im Holm) und dann muß man nur den Teppich mir Gewalt hochreissen. In der Regel sind die dann in einem oder zwei dicken Bougierrohren nach hinten geführt. Oft auch mittlerweile auf beiden Seiten.
Am besten nimmt man dafür ein Fahrzeug bei dem die Sitze schon ausgebaut sind. Bei den modernere Fahrzeugen sind aber die Kabelquerschnitte immer geringer.
Ich freue mich, wenn meine Batterie kaputt ist, denn wenn ich mich ärgere, habe ich noch lange keine neue heile Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werkzeug für Elektrikarbeiten 01 Mär 2022 14:38 #69406

Ich benutze ja auch ältere Kabel wieder für neue Projekte, man muß halt mehr fummeln als einfach von der Rolle zu nehmen. Die Kabel sind auch zumeist vorgeformt durch die Erstverwendung, siehe Bilder, da sieht man Knicke. Ein Wiedereinziehen in Bougierrohren ist oft schwierig bei mehreren Leitungen, auch das Wickeln ist Fummelei.
Wenn es fertig ist, sieht das natürlich niemand mehr.

Und die Kabelquerschnitte werden immer geringer, für Instandsetzungen an älteren Fahrzeugen nicht zu gebrauchen.
Gelobt sei der Gott des Verbrennungsmotors.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.258 Sekunden
Powered by Kunena Forum