• Seite:
  • 1

THEMA:

Hydraulische Kupplungsbetätigung 18 Aug 2021 08:40 #68937

Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Nachrüstsystem, z. Bsp von Magura?

Sind die auftretenden Hebelkräfte geringer als bei Seilzug betätigten Kupplungen?

Ich bekommen immer größere Schwierigkeiten mit meiner linken Hand und denke über so ein System an der XBR nach.

Grüße
Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Kupplungsbetätigung 18 Aug 2021 11:11 #68938

Ich lese unterschiedliche Erfahrungsberichte (über BMW GS), dabei auch eine Vergleich mit einer einfache Verlängerung des Ausrückhebels. Bei der XBR ist der A-Hebel 30 mm effektiv lang und der Freiraum zum Entlüftingsschlauch etwa 12 mm.
D.h. daß eine 10 mm Verlängerung ohne weiteres passt. Die von Magura versprochene, aber auch bezweifelte 20%-ige Reduzierung der Handkraft wäre also ohne weiteres erreichbar, sogar übersteigbar.
(Zur Ausführung: TIG, nicht MIG/MAG schweißen wegen Verschmelzungsgefahr).

Als Alternative würde ich Dir raten auch ein einstellbares Lenkerarmatur zu untersuchen. Der das Übersetzungsverhältnis bei der Betätigung abnimmen läßt, also quasi anti-progressiv wird.

Ich habe 10 Jahre eine VF700S gefahren, die eine Hydraulikbetätigung hat. Trotz mehr Drehmoment (ergo: mehr Vorspannung der Federn) war die tatsächlich leichter und vor allem "sanfter" (mehr Gefühl beim Schleifpunkt). Die XBR hat die VF abgelöst, also mein Muskelgedächtnis (muscle memory) war noch nicht weg.
Könnte natürlich auch eine günstigere Geometrie des Lenkerarmaturs gewesen sein., obwohl, Honda Standard-Teile?
Folgende Benutzer bedankten sich: Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von BuurmanJohan.

Hydraulische Kupplungsbetätigung 18 Aug 2021 14:33 #68940

Hallo Udo,
Magura hat da etwas im Angebot, heißt HYMEC. Kostet über 200€ vom Chinamann gibt es Systeme für unter 50€.
VG Oskar
Viele Grüße
Oskar mit :gb: und :xbr: aus Dortmund ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.663 Sekunden
Powered by Kunena Forum