• Seite:
  • 1

THEMA:

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 25 Dez 2020 13:06 #67549

  • Harri
  • Harris Avatar Autor
  • online
  • Beiträge: 1782
Der erste der mir schon vor Jahren hier immer wieder mal durch für mich damals exotische Bestellungen aufgefallen war ist Richard P und irgendwann habe ich dann gemerkt, daß das kein Hexenwerk ist.
Weil immer wieder mal nach Beschaffungsquellen von ET gefragt wird und man dann oft die genauen Teilenummern benötigt, hier die Originalfiche von Honda.aus der Ukraine , von der man teilweise dann über Verlinkungen auf die fahrzeug betreffenden Hondaseiten aus anderen Ländern verlinkt wird. Die Sprachbarriere läßt sich durch die oben rechts angebotene Übersetzungseinstellung in Deutsch problemlos überwinden.

Hier mal rausgesucht die Originale der Ersatzteilfiche von Honda zur XBR , zur Clubbi 500 , zur Clubbi 400 , zur Clubbi 250

Häufig werden im Netz schon durch die Eingabe einer Teilenummer unter Google dann mittlerweile preislich attraktive Möglichkeiten auch in anderen Ländern erreichbar, angeboten. oder man muß, wenn man zB ein "grauimportiertes" Modell fährt, sich sowieso selber darum bemühen.
Ich habe mehrere "Grauimportierte" und meine Erfahrungen aus den letzten Jahren haben mir gezeigt, daß "im Ausland" (egal ob Thailand Russland China oder sonstwo) man gerade bei den Händlern doch nicht grundsätzlich übers Ohr gehauen wird. Ganz im Gegenteil, wenn sich die Sprachhürden (mittlerweile hat sich durch die Übersetzungshilfen eine neue Dimension der Verständigung entwickelt) überwinden lassen, habe ich in der Regel sehr bemühte Händler erlebt. Auch die Bezahlmöglichkeiten haben sich durch Banking verbessert und wenn man Kreditkarten und Paypal (aus welchen Gründen auch immer) nicht ablehnt, befinden wir uns in einer neuen Welt. Es bleibt halt immer noch der Transport der manchmal/oft eine Wartezeit von 3Wochen erfordert.

Aber auch beim Einkauf beim hiesigen Händler wird eine Bestellung wesentlich erleichtert, wenn man die Nummern schon gleich mitbringt.
Viel Spass beim einlesen.

edit:
Beim Kontrollieren des Links zur 400 Clubbi habe ich gesehen, daß da im Moment nichts hinterlegt ist und deshalb habe ich in der Hoffnung, daß sich u.U auch Teile bei der 250er Clubbi finden lassen, den 250er Clubbi Link dazu gestellt..
Es gab um 2000 als Honda auf ein neues System umgestellt hat, mal für die Händler eine DVD mit den Fiches der alten Fahrzeuge (teilweise auch aus Anfang der 60er). Auch da ist kein Fiche für die 400er Clubbi aufgeführt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard P, Udo, Bulto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 25 Dez 2020 17:20 #67550

Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 01 Jan 2021 10:49 #67555

Danke sehr schön fuer die Ukraine-Quelle, sehr toll.

Ein Online-Teileliste fuer die GB400TTs gibt es bei CMS, NL (wie auch fuer die GB250 Clubmans) ;-) Wo man auch frueher Kopien von die Originale Papirkataloge exotische Hondas kaufen könnte, weiss aber nicht ob das noch geht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 25 Feb 2021 11:01 #67859

  • Harri
  • Harris Avatar Autor
  • online
  • Beiträge: 1782
Hier mal eine Liste der Ritzel Kettenräder von JT vor allem mit den Bemaßungen .
Bitte niemals sich blind und ausschließlich auf die Verwendungsempfehlungen zum Fahrzeug verlassen, da die auch mal nicht stimmen kann..

Hier nochmal für des Suchens unwillige die XBR Ergebnisse
hier die XBR Links

Bei der XBR ist serienmäßig von Honda eigentlich 520 montiert.
Von den Dimensionen sind 520 und 525 abgesehen von der Breite gleich und deshalb wird im Zubehör praktisch immer als Ersatz 525 angeboten.
Für das Ritzel wird passend nur 14 Z und15 Z angeboten. Hier ist das Kernloch 21mm.
Bei den Löchern die man zum Anschrauben des Sicherungsbleches braucht gibt es unterschiede. In der Regel reicht es aus, wenn man die Löcher im Sicherungsblech mit einer Schlüsselfeile um ca 1 mm zu einem Langloch erweitert.

(Die 16er, Typ 291 die auch gefahren werden, lassen sich zwar gut draufstecken, greifen aber halt nicht vollständig in die Verzahnung ein, da hier das Kernloch 22 beträgt und so ein halber mm Eingriff pro Zahn fehlt)

Zum Gespann fahren gibt es für hinten Kettenräder bis 47 Z.
Folgende Benutzer bedankten sich: ralle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 26 Feb 2021 09:56 #67862

Harri schrieb: [...]
Bei den Löchern die man zum Anschrauben des Sicherungsbleches braucht gibt es unterschiede. In der Regel reicht es aus, wenn man die Löcher im Sicherungsblech mit einer Schlüsselfeile um ca 1 mm zu einem Langloch erweitert.
[...]

moin,
hab vor einiger Zeit auch schon mal verwundert zur Schlüsselfeile gegriffen und dachte ich hätte etwas falsch gemacht. Schön im nachhinein ?? ..... nachträglich noch die Bestätigung zu bekommen das es "normal" ist! Vielen Dank!

Kann aber auch verwirrend sein mit den ganzen "Aftermarket" Artikeln.

Gruß
ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 27 Feb 2021 15:24 #67871

  • Harri
  • Harris Avatar Autor
  • online
  • Beiträge: 1782
Eigentlich ist es ganz einfach:
Die kurze und die lange Welle haben unterschiedliche Ritzelbefestigungen.

Für die lange Welle (egal ob 14 oder 15 Zähne) gibt es nur ein ovales Sicherungsblech mit der Bestellnummer 23811 MJ8 000. Die 525er Zubehörritzel mit zwei Gewinden sind normalerweise alle auf diesen Schraubenabstand ausgelegt und wenn man alles ohne nachzuarbeiten richtig machen will und das System der kurzen Welle hat, muß man das dazu bestellen.

Die kurze Welle hat serienmäßig ein 4 teiliges Gummiring tragendes Ritzelbefestigungssystem und das original verbaute Ritzel hat nicht nur die beiden Gewindelöcher sondern zusätzlich noch zwei Durchgangslöcher.
Wenn man eines der "2 löcherigen Zubehörritzel" mit dem originalen 4 teiligen System der kurzen Welle befestigen will, nimmt man man vom 4 teiligen Befestigungssystem nur das äussere Sicherungsblech und kürzere Schrauben. Das Sicherungsblech (es gibt da mehrere Ausführungen) kann aber einen kleineren Abstand der beiden Durchgangslöcher haben und meist reicht es dann aus, die beiden Löcher im Sicherungsblech mit ein paar Feilenstrichen ca einen halben mm nach aussen größer feilen. (wenn nicht, dann halt das obig beschriebene ovale Teil verwenden)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 02 Mär 2021 16:54 #67883

Hallo Harry
Ich glaube wir müssen Deine Beiträge mal als “Harris schlaue Seite” zusammenfassen
mit freundlichen bub bub bub
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 09 Mär 2021 12:04 #67899

Ja, so ein Technik-Wiki wäre eine tolle Sache und da gibt es hier ja auch schon viele sehr gute Informationen, wenn man sich ein wenig quer durchliest. Insgesamt sehr hilfreiche Tipps, die ich hier schon lesen durfte. Weiter so und zum Thema Gespann werde ich mich weiter einarbeiten. Die XBR-Flotte wächst derweil.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 09 Mär 2021 17:14 #67902

Johannes schrieb: Hallo Harry
Ich glaube wir müssen Deine Beiträge mal als “Harris schlaue Seite” zusammenfassen


Johannes, das kann er selbst tun, in der Form wie er es mag, er kann unter Technik ein neues Thema eröffnen und da kann sich Harri sowas von austoben. Es ist ja dann SEIN Beitrag.
Ähnlich wie bei Touren und Treffen.

Oder du als Admin richtest ihm das ein dass er sich da nur reinklicken muss.
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Harri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ersatzteilefiche mal als Aufstellung zum Suchen 09 Mär 2021 21:05 #67905

  • Harri
  • Harris Avatar Autor
  • online
  • Beiträge: 1782
Bloß nicht und keine Diskussion, ich schreibe hier, weil es mir Spass macht. Wenn ich halt mal daneben bin und dann verbessert werde, finde ich das gut, denn mein Herz hängt nicht daran, was ich geschrieben habe. Wenn mir was auffällt schreibe ich was und gebe mir dabei relativ viel Mühe, mehr nicht. Im Endeffekt habe ich seit 25 Jahren XBRs, kenne viele der Knackpunkte aus eigener Erfahrung und habe diese halt immer mit den mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten hinterfragt.
Die Verantwortung und der Aufwand ein dann meinen Ansprüchen entsprechendes möglichst fehlerfreies Technikbrett zu pflegen/moderieren ist mir viel zu groß und dem bin ich auch gar nicht gewachsen. Ich bin immer noch nur ein interessierter Laie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.911 Sekunden
Powered by Kunena Forum