• Seite:
  • 1

THEMA: Motor Handbuch Clubman

Motor Handbuch Clubman 20 Nov 2020 20:18 #67441

Guten Abend,

hat jemand ggf. das Handbuch für den Clubman Motor?

Leider hat sich mein Kurbelwellen Lager bei voller Fahrt verabschiedet. Da ich niemanden auftreiben kann der für humanes Geld den Motor reparieren würde ( Angebote von 1.200-2.700€) muss ich mich selbst daran versuchen.

Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar

Tut weh die Clubbi defekt in der Garage stehen zu sehen ......

Gruß und bleibt Gesund

Sören

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 20 Nov 2020 21:16 #67444

Hi
Such dir lieber einen guten Rumpfmotor, dürfte einfacher sein als das wechseln der Kurbewellenlager.
Gruss Ralf
Woanders is auch Scheiße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 21 Nov 2020 09:00 #67445

Das WHB könnte ich dir als PDF anbieten und einen Rumpfmotor habe ich auch übrig :-)
Abholung in Dortmund.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: und :xbr: aus Dortmund ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 00:02 #67447

Du magst ja Recht haben und ich will auch nichts anzweifeln.
Bei einer Angabe xbr/Clubmann Kurbelwellenlagerschaden, bin ich von Hause aus immer irgendwie etwas misstrauisch, da ich egal welches Geräusch zuerst eher an einen Schaden im Kopfbereich denken würde.
Deshalb meine neugierige Frage wie kommst Du auf einen KW-Lagerschaden ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 01:02 #67448

Hallo Harri,

hatte die Clubbi neu Choice in der Werkstatt.
Der Kolben hat aktuell ca. 5mm Spiel bzw. Man kann ihn wenn man gegenhält bewegen. Kolben hat alle 4 Ventile berührt und diese verbogen.

Gehe demnächst mal dran den Motor komplett zu zerlegen damit ich dann genau sehe was alles defekt ist.

Gruß Sören

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 07:33 #67449

Du meinst bestimmt das Pleullager.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 11:15 #67450

Die Überbringer schlechter Nachrichten wurden früher ja auch mal umgebracht und deshalb bin ich mal etwas vorsichtig in der Formulierung.
Bei einem Pleuellagerschaden mit krummen Ventilen ist es überhaupt nicht unwahrscheinlich, daß nicht nur der Unterbau, sondern auch der Kopf wirtschaftlicher Totalschaden ist und damit normalerweise der ganze Motor. Die brauchbaren Teile die dann von dem Motor noch übrigbleiben, sind dann absolut uninteressant, weil die sowieso bei niemandem kaputtgehen.
Ich habe Mitleid und es ist nicht so, daß ich da nicht weiß wovon ich spreche, denn da habe ich vor Jahren bei zwei XBRs auch schon leidige Erfahrungen.gesammelt.
Einen Motor mit Schaden im unteren Pleuellager habe ich entsorgt.
Einen Motor mit abgerissenem oberen Pleuellager hat es quasi gesprengt, als der Pleuellagerrest bei hoher Drehzahl sich in die Ausgleichswelle gestemmt hat und nachfolgend ein handgroßes Loch im Motorgehäuse hinterlassen hat. Es geht aber noch schlimmer, denn bei dem Fahrzeug war zusätzlich noch der Rahmen Schrott, weil die Kraft des nach vorne gedrückten Gehäuseteils in die vordere Motorhalterung eingeleitet wurde und dort den Unterzug um ca 3 cm nach vorne verbogen hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 11:22 #67451

Guten Morgen, ja meinte das Pleuellager :)
Hatte das richtige Bauteil gemeint aber das falsche geschrieben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 11:28 #67452

Ich widerspreche Harri ein ganz klein wenig und würde zumindest die Lichtmaschine noch retten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 11:45 #67453

Hans schrieb: Ich widerspreche Harri ein ganz klein wenig und würde zumindest die Lichtmaschine noch retten.


Auch für Widerspruch wurden früher menschen umgebracht. also vorsicht Hans, du bist eh einer der zarten Sorte.
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 11:59 #67454

Och, ne Lima bekommt man doch auch mal geschenkt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 12:12 #67455

Verstehe ich das richtig, Kupplung, Getriebe, Ölpumpe...... alles Teile die unkaputtbar sind bei unseren Hondas?
Die schönste Verbindung zweier Geraden sind eine Kurve

Gruß
Ronald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 12:26 #67456

Der Rumpfmotor ist eigentlich sehr robust.
Ausser man treibt die XBR über 100te km Vollgas über die Autobahn,und sie ist dabei getuned
(nenne hier keine Namen , will nicht umgebracht werden. ) :silly:
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 14:07 #67457

twinronny schrieb: Verstehe ich das richtig, Kupplung, Getriebe, Ölpumpe...... alles Teile die unkaputtbar sind bei unseren Hondas?


Schau, ich sehe es so.

Wenn Du einen Motor eh schon offen hast ,dann willst Du doch nicht etwa eine gebrauchte Kupplung einbauen. Wenn es die Scheiben für kleines Geld gibt und dann noch eine Kupplung mit "halber Scheibe" hat, dann ist ein Aufheben nicht sinnvoll, Da geht doch, erst recht nicht bei einem gemachten Motor, wohl keiner für Hausnummer um 50 bis 100 Euro, das Risiko ein, hinterher noch eine halbe bis eine Stunde unnütze Zeit und eine neue Dichtung einzubringen, wenn das Ding dann durchdreht.
Über das Getriebe bzw den 5.Gang oder wenn man das Getriebe in eine XL wegen der Übersetzung einbauen will, kann man sich ja meinetwegen noch streiten, aber eine Ölpumpe ist zB kein typisches Verschleißaustauschteil und wenn Du einen Motor hast, bei dem die Ölpumpe Fritte ist, dann ist an dem Motor sonst auch nicht mehr viel gutes mehr bei.

Wenn man sowas hat, dann muß man es ja meinetwegen nicht wegschmeissen, wird es aber aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr brauchen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Motor Handbuch Clubman 22 Nov 2020 15:28 #67458

Suche dir eine Dominatot fahre sie,dann kaufen. Die ersten Baujahre hätten auch einen Kickstarter. Geht aber auch ohne..Dann hast Du alles was Du brauchst.Rest weiter verkaufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Albert.

Motor Handbuch Clubman 23 Nov 2020 00:09 #67465

Harri, bei der Kupplung dachte ich natürlich nicht an die Kupplungslamellen, sondern eher am Kupplungskorb der ja auch schon mal deutliche Gebrauchsspuren zeigen kann.

Eine defekte Ölpumpe, OK, habe ich auch noch nicht erlebt, sehr wohl aber Pittingbildung an Getriebezahnräden nach sehr hoher Laufleistung bei meinem anderen japanischen Oldie. Zum Glück hatte ich noch ein intaktes Getriebe rumliegen.

Wie auch immer, meine XBR hat gerade mal 44 000 Kilometer runter, die wird mich vermutlich bei meiner dezenten Fahrweise überleben ohne dass ich den Motor öffnen muss. So wie ich gehört habe sollen durchaus 100 O00 Kilometer ohne Revision drin sein.
Die schönste Verbindung zweier Geraden sind eine Kurve

Gruß
Ronald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 23 Nov 2020 16:44 #67469

Immerhin war die Haxe gut, nicht wahr Harri?
Domi-Motoren und deren Weigerung zu vernünftigen Drehzahlen passen nicht zur Clubby! Fertig!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 23 Nov 2020 18:09 #67472

Ja Harri, das Loch im Motor war damals schon beeindruckend.
Zum Glück kann mir so ein Schaden mit der Ausgleichswelle nicht mehr passieren :-).

Gruß
roland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 23 Nov 2020 19:25 #67474

Nockenwelle wechseln und die Cdi einer Transalp für Drehzahlen bis 8500.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 24 Nov 2020 11:09 #67479

Albert schrieb: Nockenwelle wechseln und die Cdi einer Transalp für Drehzahlen bis 8500.


und wie sicher ist es, dass die transalp-CDI den Domi Motor nicht zerstört dabei, bzw. wie passend ist diese CDI bei ner Domi Albert (gern auch per PN)
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor Handbuch Clubman 25 Nov 2020 06:11 #67480

Vor ca.12 Jahren eingebaut,Stecker wird angepaßt. Ohne Seitenständerschalter.
Heute würde ich eine freiprogrammierbare benutzen. Noch was vergessen,kein Notaus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Albert.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.757 Sekunden
Powered by Kunena Forum