• Seite:
  • 1

THEMA:

Metamorphose 01 Nov 2020 17:27 #67396

Buongiorno allerseits!

Johannes hatte Fotos von meinem ursprünglichen, zaghaften Umbau hier in der Café Ecke veröffentlicht. Die finde ich so grauslich, dass ich den derzeitigen Istzustand zum Vergleich zeige. Es war ein langer Weg, und seit einiger Zeit ist die Luft raus, da fällt mir nix mehr ein, was ich noch ver(schlimm)bessern könnte. :)
Auf alle Fälle ist diese XBR mir sehr ans Herz gewachsen. Für den Originalzustand bin ich viel zu lang und auch zu alt. Aber so passts!





Gestern erst wieder durchs Valvestino gewuselt. Herrlich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 04 Nov 2020 21:13 #67415

Also das Ergebnis schaut wirklich gut und stimmig aus.
Der Umbau ist dir außerordentlich gut gelungen.
Eine Kleinigkeit wäre allerdings nicht so mein Ding - das H auf dem vorderen Kotflügel.
Ist aber natürlich eine reine Geschmackssache und immerhin war in den 50ern diese Art des Anbringens von Markenzeichen durchaus üblich und Benelli hat ja bei der aktuellen Leoncino 500 auch wieder einen Löwen über dem Vorderrad montiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 05 Nov 2020 10:09 #67418

Ja, da geb ich dir Recht, Bulto. Ich denke, das H kann wieder verschwinden. Less is more. Danke für den Hinweis.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 05 Nov 2020 22:49 #67421

Hallo Christian,
einzigartiger Umbau ( Clubman für Riesen )
Da wurde aus einem hässlichen Entlein ein schöner Schwan :) ;)
Viele Grüße
Oskar mit :gb: und :xbr: aus Dortmund ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 02 Mär 2021 16:47 #67882

Muß mir ein wenig Luft machen ...
Das ist eigentlich eine Reaktion auf den Thread "Heute freue ich mich - "
Wollte meine negativen Gedanken zu dem XBR-Umbau von Hockl nicht darin texten, es soll ja ein positiver Thread bleiben.
Daher finde ich den diesen hier viel passender, nicht weil der negativ werden soll, sondern weil es um die Verwandlung unserer Lieblinge geht.

Vorweg:
Ich finde den Umbau von Maxe außerordentlich gelungen !
Sehr rund insgesamt, mancher kann denken, daß es sowas mal werksseitig gab.
Da sind kleine Details die gefallen. Der kleine Spritzschutz am vorderen Schutzblech, die Motordeckel leicht glänzend machen dem silbernen Motor zum Blickfang, die Fußrastenhalter geschwärzt um optisch nicht mehr aufzufallen, die Oberschenkelschoner am Tank, das Emblem am Tank, das rote Band an der Speichenrille ...


Das Zeichen auf dem Schutzblech finde ich klasse ! So gehen die Geschmäcker auseinander.
Zwei Änderungen für mch: auf den Seitendeckeln stände bei mir 500 und ich mag die dicken Griffgummis nicht. ist aber meckern auf höchstem Niveau :)

Nun zum Eigentlichen:
Ich mag keine Umauten die eigentlich Weglasser sind !
Einfach Teile abbauen, hier etwas absägen, den Farbeimer aufmachen (vorzugsweise schwarz :( ) und ein paar Katalogteile dranschrauben ist für mich kein Umbau. Erkennbar zumeist auch an den kurzen, fernsehorientierten Umbauzeiten.
Für mich ist es ein Tabu, daß Fahrzeug nicht rückrüstbar abzuändern. Eine Sitzbank die nur noch kurze Ausfahrten erlaubt, ist sinnlos. Ein nicht mehr vorhandenes Schutzblech ist mehr als unsinnig, wer soll den Dreck denn wieder reinigen und bei Regenfahrt säuft die Zündanlage ab. Äußerst geistreich. Auch sind Reifen von Enduros nicht vorteilhaft, frage mich warum die Reifenhersteller den Negativanteil am Profil aufwändig versuchen zu verringern, hier ist grostollig plötzlich eine Tugend. Wie sowas wohl fährt ...

Und wenn dann solche Umbauten alsbald schnell verkauft werden, sind die Käufer solcher Fahrzeuge, wenn es denn welche gibt, ziemlich verlassen. Meistens kommen die in Käuferhand nicht mehr über eine HU. Der gewillte Prüfer ist dann zumeist nicht mehr vor Ort. Dokumentation zum Umbau ist zumeist auch nicht vorhanden, da müßte ja ein ganzer Ordner dabei sein.
Die Folge davon ist, die Moppeds erleben noch einmal ein kurzes Hoch und sind dann schnell vom Markt verschwunden.

Und zu der Sache eines Fahrzeuggutachtens bezüglich des Wertes eines Weglasser's sei gesagt, was soll da denn drin stehen ? Wer soll bewerten was nicht mehr da ist ? Oder Anbauteile die nur kurz am Markt sind / waren ? Und dann fehlt die Dokumentation des Umbaus/Anfertigung der einzelnen Anbauteile.

Also:
Umbauten die einen komplettes Bild aufweisen, können individuell gefallen.
Wenn der prägnante Tank der XBR erhalten bleibt und somit das Bild vom ursprünglichen Mopped aufruft, funktioniert das Weglassen von Teilen zu etwas neuem nicht.

Meine Meinung.

Vielleicht mag der eine oder andere in diesen Thread ja doch noch sein verändertes Fahrzeug vorstellen, fände ich gut.
Gelobt sei der Gott des Verbrennungsmotors.
Folgende Benutzer bedankten sich: twinronny, Andreas_NRW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von uwg65.

Metamorphose 19 Mär 2021 17:43 #68030

Danke, uwg, freut mich, dass dir mein Umbau gefällt.
Die dicken Griffe sind nicht aus optischen Gründen,
sondern weil ich sehr lange Finger hab.
Sie sind deutlich komfortabler für mich.

Das Zeichen aujf dem Schutzblech hab ich entfernt.
Ob das neue besser ist? Mal sehen, ob ich ein Foto finde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 25 Jul 2021 08:44 #68858

Besser spät als nie:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 25 Jul 2021 12:19 #68859

Buongiorno allerseits!

Johannes hatte Fotos von meinem ursprünglichen, zaghaften Umbau hier in der Café Ecke veröffentlicht. Die finde ich so grauslich, dass ich den derzeitigen Istzustand zum Vergleich zeige. Es war ein langer Weg, und seit einiger Zeit ist die Luft raus, da fällt mir nix mehr ein, was ich noch ver(schlimm)bessern könnte. :)
Auf alle Fälle ist diese XBR mir sehr ans Herz gewachsen. Für den Originalzustand bin ich viel zu lang und auch zu alt. Aber so passts!




Gestern erst wieder durchs Valvestino gewuselt. Herrlich!


Tolle Linienführung, sehr harmonisch - klasse Motorrad.
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maxe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von uboot.

Metamorphose 25 Jul 2021 12:40 #68861

Hallo Maxe. Gefällt mir auch, Details sind Geschmackssache. Verrätst du Näheres? Was hast du denn da für einen Tank drauf und wo hast du den umbasteln müssen? Hinten hast du einen Loop drin. Eingetragen? Aus welchen Teilen hast du denn den Sitz zusammengefügt?
Feine Arbeit!
Gruß Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 26 Jul 2021 10:24 #68868

Freut mich, wenn mein Schätzchen dir gefällt, Axel.
Der Tank bzw. die Tankform stammt von mir. Sie passt nicht nur auf die XBR sondern auch, mit einer etwas geänderten Unterseite auf meine W650. Ich hab früher mal Surfboards geshaped. Diese Arbeit / Formgebung ist mein Ding!
Was meinst du mit Loop hinten? Ich hab lediglich die Knotenbleche mit der Sitzbankhalterung abgesägt. Hätt'ich viel eher machen sollen, aber am Anfang hatte ich Hemmungen, den Rahmen zu verändern. Statisch ist mein Eingriff nicht von Bedeutung. Beim TV gabs noch nie Probleme.
Beim Sitz muss ich erst mal überlegen, weil ich schon viele Sitze gebaut hab, auf unterschiedliche Weise. Von meinem jüngsten (allerdings auf der Estrella) bin ich begeistert. Der ist aus Biegesperrholz, ober- und unterseitig mit Carbongewebe laminiert und federt, so dass ich nur 3 cm Polster draufgeklebt hab. Saubequem.
Aber ich schweife ab. XBR-Sitz: Sitzfläche Biegesperrholz, ansonsten vorwiegend Hartschaum (Styrodur) und GFK. Polsterung auf abnehmbarer Platte: Verbundschaum, ebenfalls 30 mm. Und feines Leder drauf - das muss sein. Eins meiner Hobbys. :)



XBR posiert auf einer meiner Lieblingsstrecken (Navazza auf dem Weg zum Lago di Valvestino)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Maxe.

Metamorphose 17 Okt 2021 19:02 #69141

Moto d'epoca - auf deutsch so was wie Oldtimer oder Klassiker - das haben die Italiener zu meinem Schätzchen gesagt, als ich unterwegs mal ein Päuschen eingelegt hatte. Irritiert waren sie von zwei Endtöpfen bei nur einem Zylinder. Jedenfalls ist sie hier in dem kurvigen Geläuf in ihrem Element.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 06 Nov 2021 21:15 #69182

alles sehr schön - nur dein Rennsattel link funktioniert nicht....
mit freundlichen bub bub bub
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Metamorphose 09 Nov 2021 11:59 #69189

Danke für den Hinweis, Johannes.
Den Link werde ich entfernen.
Der Preis für die Homepage wurde drastisch erhöht.
Daraufhin haben wir gekündigt.
Sättel baue ich immer noch,
aber nur Auftragsarbeiten,
also von Radlern, die bereits
Kunden sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.025 Sekunden
Powered by Kunena Forum