Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Anlassergetriebe

Anlassergetriebe 13 Nov 2019 19:28 #65987

  • galaktischer-schleim
  • galaktischer-schleims Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1338
Sind die Anlassergetriebe und Gehäusedeckel der frühen Modelle ohne „Knubbel“ identisch mit denen der Autodekomotoren ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anlassergetriebe 14 Nov 2019 10:50 #65988

Der Gehäusedeckel ist bei allen Modellen von F bis J gleich.
Der Anlasser hat die gleiche Verzahnung und
das Übertragungsritzel vom Block in den Gehäusdeckel ist auch gleich

Beim F und J Modell erfolgt hinter dem flachen Anlassergetriebedeckel die „direkte Übertragung“ ohne Drehmoment minderer.
Beim G und H Modell entfällt der flache Deckel und stattdessen ist ein ca 1,5 cm Zwischenring (der den Drehmomentminderer enthällt) und der „Gnubbeldeckel“ dann davor.

Mögliche Fehler:

Das Übertragungsritzel passt erstmal vermeintlich in beide Richtungen rein. Vermeintlich heißt, daß auf der einen Seite 13 und auf der andere 14 Zähne (mit einer Markierung in der Mitte aller Zähne) sind und es sollte hinterher schon wieder so eingebaut sein, daß es genauso wieder wie vorher drin ist.
Beim Aufsetzen des Deckesl fällt die Anlagescheibe des Übertragungsritzels ganz gerne ab und dann nicht runter unter auf die Erde, sondern bleibt fast immer am magnetischen Teil des Polrades kleben. Meist geht nichts kaputt, macht aber beim ersten Start dann üble Geräusche und man muß dann den Deckel nochmal runternehmen um das zu richten.
Die Unterlegscheibe zwischen Anlasser und Anlassergetriebe wird vergessen
Folgende Benutzer bedankten sich: galaktischer-schleim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Anlassergetriebe 14 Nov 2019 12:50 #65989

  • galaktischer-schleim
  • galaktischer-schleims Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1338
Danke Dir für die ausführliche Antwort!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anlassergetriebe 14 Nov 2019 18:00 #65990

Gemein ist, wenn die Scheibe so unglücklich fällt, dass sie hinten am Polrad klebt. Noch gemeiner ist es, wenn das Polrad sich dann noch mit der Kurbelwelle verschweißt hat und partout nicht abzubekommen ist. Ich hab mir deswegen letztes Jahr eine neue XBR gekauft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anlassergetriebe 14 Nov 2019 21:11 #65991

Es gibt Neue XBR`S ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anlassergetriebe 14 Nov 2019 21:48 #65992

Neue XBR! WO?

moin,
wenn der galaktische Kai die originalen Teile eines frühen Seilzugdekomotors haben möchte so möge er sich melden.

Gruß
ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anlassergetriebe 15 Nov 2019 13:53 #65993

  • galaktischer-schleim
  • galaktischer-schleims Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1338
Danke Ralf, aber es besteht kein Bedarf. Ich möchte die Motordeckel aufarbeiten lassen finde aber momentan nicht wirklich Zeit den Motor zu zerlegen. Die Deckel vom Seilzugmotor hab ich aber einzeln rumliegen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.838 Sekunden
Powered by Kunena Forum