• Seite:
  • 1

THEMA: Mal wieder, Ventile einstellen

Mal wieder, Ventile einstellen 16 Okt 2019 19:39 #65892

  • twinronny
  • twinronnys Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 345
Hallo,

ich habe heute mal wieder turnusgemäß die Ventile meiner XBR kontrolliert. Es blieb bei der Kontrolle, denn verstellt hatte sich nichts. Mir erscheint der von Honda vorgeschriebene Intervall von nur 6000 Kilometern doch ziemlich übervorsichtig.

Nun gut, alles zusammengebaut in Verbindung mit einer kleinen Putzorgie und dann noch eine kleine Probefahrt, alles bestens.

Nun stöber ich hier im Forum herum und stolper bei der Technik über einen Bericht in dem das einstellen der Ventile erklärt wird. Was muss ich feststellen? Jahrzehntelang habe ich alles verkehrt gemacht, denn ich habe mich an das originale Werkstatthandbuch gehalten.
In dem wird erklärt, dass die Messstelle sich zwischen Einstellschraube und Schwinghebel befindet, so habe ich es natürlich auch gemacht.

Im Schraubertipp heisst es aber, man soll den Spion zwischen Ventil und Schwinghebel durchschieben. Dass habe ich heute auch mal versucht, ist aber schwer beizukommen und bei der Messmethode wären alle Ventile deutlich zu stramm gewesen.

Was ist denn nun richtig? Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es im Werkstatthandbuch richtig beschrieben wird.
Die schönste Verbindung zweier Geraden sind eine Kurve

Gruß
Ronald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mal wieder, Ventile einstellen 16 Okt 2019 22:06 #65894

Die Einstellschraube wird doch im Schwinghebel verschraubt, fixiert positioniert und mit der Mutter festgezogen. Wie wie willst du DAZWISCHEN denn messen?.
Die untere Spitze der Einstellschraube und das obere Ende des Ventils berühren sich fast, bis auf den einzustellenden Abstand. Dort also messen.

Werkstatthandbuch hab ich grad nicht da ums nachzulesen, und die obere Erklärung habe ich aus dem Kopf heraus abgegeben (für choice ):lol:
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von everRFVC.

Mal wieder, Ventile einstellen 16 Okt 2019 22:46 #65896

  • twinronny
  • twinronnys Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 345
So wie ich das sehe ist die Einstellschraube im Kipphebel verschraubt und drückt auf den Schwinghebel.Dieser wiederum betätigt das Ventil.
Die schönste Verbindung zweier Geraden sind eine Kurve

Gruß
Ronald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mal wieder, Ventile einstellen 16 Okt 2019 23:45 #65897

Lehre vorne etwas abwinkeln dann geht's besser.Auf dem Ventilschaft messen.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mal wieder, Ventile einstellen 17 Okt 2019 14:32 #65899

So mache ich das immer:
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mal wieder, Ventile einstellen 17 Okt 2019 16:20 #65901

  • twinronny
  • twinronnys Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 345

kurt schrieb: So mache ich das immer:


Du misst, wenn ich das Foto richtig interpretiere, zwischen Einstellschraube und Schwinghebel, so wie ich es auch gemacht habe und so wie es im orginal Honda Text beschrieben wird. Also nicht am Ventilschaftende. Dieses hat auch keine direkte Berührung mit der Einstellschraube.

So muss es wohl richtig sein.
Die schönste Verbindung zweier Geraden sind eine Kurve

Gruß
Ronald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mal wieder, Ventile einstellen 17 Okt 2019 16:48 #65902

.
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von everRFVC.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.059 Sekunden
Powered by Kunena Forum