• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: ContiClassicAttack

ContiClassicAttack 08 Feb 2016 16:23 #58784

Hurra ein neuer Reifenfred,

auch auf die Gefahr daß ich gesteinigt werde, frage ich nochmal ob jemand Erfahrungen mit oben genannten Radialreifen hat. Für die XBR gibt es eine Freigabe, vorn RoadAttack und hinten den ClassicAttack. Für die Clubbi gibt es leider keine, obwohl die passende Größe lieferbar ist. Eine Anfrage bei Conti brachte nichts, außer dem Hinweis auf eine Einzelabnahme. Wenn jemand also auf einer XBR oder vlt. sogar auf seiner Clubbi diese Reifen fährt, her mit euren Erfahrungen. Falls Ihr Euch nicht outen wollt gern auch per PN.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)

Re: ContiClassicAttack 08 Feb 2016 17:12 #58785

Na, ich würde sagen, das ist doch mal ein ReifenFred mit einer sinnvollen, einfach zu beantwortenden Frage. Kommt nicht oft vor :D

Re: ContiClassicAttack 09 Feb 2016 08:07 #58787

Nein, habe keine Erfahrungen mit dem oben genannten Radialreifen ;)

Re: ContiClassicAttack 09 Feb 2016 20:20 #58788

Hallo Oskar,

Hat die Clubbie denn überhaupt eine Reifenbindung?

Re: ContiClassicAttack 09 Feb 2016 21:19 #58789

Hallo Sandra,

Reifenbindung hat sie keine aber es sind halt Diagonal und keine Radialreifen eingetragen.
Laut meinem Reifenhändler und Conti darf man nicht den Reifentyp ohne Eintragung bzw. Freigabe wechseln.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)

Re: ContiClassicAttack 10 Feb 2016 17:16 #58792

Ahh, das habe ich überlesen...

Re: ContiClassicAttack 17 Feb 2016 15:57 #58861

Ich habe weder eine Reifenbindung noch eine Eintragung bzgl. Diagonal oder Radialreifen. Lediglich die reifengrößen sind eingetragen.
Gruß
Jörg

Re: ContiClassicAttack 17 Feb 2016 17:35 #58864

VollgasJ schrieb:
> Ich habe weder eine Reifenbindung noch eine
> Eintragung bzgl. Diagonal oder Radialreifen.
> Lediglich die reifengrößen sind eingetragen.
> Gruß
> Jörg

Ist ein R18 oder nur 18 eingetragen? Bei R radial, sonst diagonal.

Re: ContiClassicAttack 17 Feb 2016 21:34 #58867

Nur 18. Wie kommst du darauf das damit Diagonal gemeint ist.
Gruß
Jörg

Re: ContiClassicAttack 17 Feb 2016 22:05 #58869

Wenn ein strich vor der 18 steht bedeutet es Diagonal

Re: ContiClassicAttack 17 Feb 2016 22:33 #58870

Meines Wissens kann ein D, ein Strich oder eben gar nichts vor der Felgengröße stehen, wenn es sich um einen Diagonalreifen handelt. Ansonsten müsste ein R oder ein B eingetragen sein.

Da ich aber weiß, dass auf der XBR Diagonalreifen eingetragen sind ist das hier überflüssig.

Re: ContiClassicAttack 18 Feb 2016 08:30 #58871

meine BT45 sind jetzt fällig ich werde mal die Conti Classic Attack aufziehen.
Ob im Schein ein Strich oder R steht ist mir egal.
Albert

Re: ContiClassicAttack 19 Feb 2016 17:32 #58877

Prima Albert,

dann werden wir ja demnächst mehr wissen, hoffentlich läuft der genau so gut oder besser als der BT45. Ich werde ihn auch für die Reanimierung meiner Reserveclubbi ordern.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)

Re: ContiClassicAttack 18 Apr 2016 14:40 #59564

Hallo,
da meine BT45 nach 9 Jahren runter kommen, würd mich mal Interessieren ob es nun schon erste Erkentnisse zu "moderneren" Reifen wie dem ContiClassicAttack oder Dunlop StreetSmart gibt?
danke und viele Grüße
Uwe

Re: ContiClassicAttack 18 Apr 2016 16:37 #59565

Hallo,
geil ein Reifen Diskussionsforum!!!!
Ich hab vor 3 Wochen meinen HR runterschmeissen müssen.
Ein Maxxis Irgendwas.
War komplett runtergefahren, und vorne der Maxxis sieht noch gut aus.
BJ 2012.
Also schweren Herzens nur den HR gegen ein neues Modell von Maxxis getauscht.
43 Euronen, bisher bin ich sehr zufrieden, fährt sich gut und sicher. Für 27PS völlig ausreichend!
Duck und weg;)(:D
Alle sagen, das geht nicht! Dann kam einer der wusste das nicht, und hat einfach gemacht.

Re: ContiClassicAttack 18 Apr 2016 19:48 #59568

Maxxis hat auch Fahrrad Reifen im Programm.

Re: ContiClassicAttack 18 Apr 2016 20:21 #59569

Hallo Oskar,

ich fahre seit ein paar Tagen auf meinem Ersatzmotorrad (Thruxton) den Conti Road Attack. Ich würde mal sagen, dass der Reifen in Kurvenlage stabiler ist als der BT45. Ich denke das hat was mit seinem Aufbau zu tun. Er ist auch runder, d. h. das Moped (hier immerhin 230 kg) fällt quasi schon fast nervös in Schräglage - daran muss ich mich noch gewöhnen. Ich glaube im Trockenen (Sommer) ist er dem BT45 überlegen. Die Laufleistung soll auch deutlich höher sein, was im Vergleich zum BT45 ja keine Kunst ist.

Im Nassen soll er tückisch sein, so berichten div. Zeitschrifen. Ich hatte noch nicht dieses Vergnügen, übe aber bei solchen Witterungsverhältnissen ohnehin Zurückhaltung.

Der Road Attack braucht übrigens nicht angefahren zu werden - er soll aus der Backform ohne das tückische Trennmittel kommen. Kann ich übrigens bestätigen.

Bei gleichen Abmessen wie der BT45 baut der Reifen ca. 3 mm flacher. Ich gehe mal davon aus, dass er sich wegen seines Stahlgeflechts nicht so aufbläht - siehe auch oben. Der gestiegene Schutzblechabstand kann dann für die Ästheten unter uns ins bisschen doof aussehen.

Die Reifen sind so maßhaltig gefertigt, dass ich vorne kein Gewicht und hinten lediglich 5 Gramm gebraucht habe. Ich war beim Auswuchten dabei. Kann aber auch Zufall sein.

So ich werde jetzt Continental eine Kopie dieses Posts schicken und die vereinbarten 100 EUR einkassieren.

Gruß

kompagnon

Re: ContiClassicAttack 18 Apr 2016 21:47 #59571

Hallo,

ich bin leider noch nicht so weit, habe vor 2 Wochen Heidenau K38 montiert, klassisches Profil und sollen gute Allround Eigenschaften haben. Die alten Reifen waren wirklich alt, vor 1961 aber noch gutes Profil. Habe nach über 22 Jahren meine Innocenti Lambretta 150Li endlich wieder auf der Strasse gebracht.
Ab nächster Woche geht es dann an die Reserveclubbi und damit an die Contis.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)

Re: ContiClassicAttack 18 Apr 2016 22:28 #59574

oshido schrieb:
> Für die XBR gibt es
> eine Freigabe, vorn RoadAttack und hinten den
> ClassicAttack. Für die Clubbi gibt es leider
> keine, obwohl die passende Größe lieferbar ist.
> Eine Anfrage bei Conti brachte nichts, außer dem
> Hinweis auf eine Einzelabnahme.

Servus, frag' doch einfach nochmal nach und zwar nach einer Unbedenklichkeitsbescheinigung. Die ist exakt das gleiche wert wie eine Freigabe, mitführen und gut. Da muss nichts eingetragen oder abgenommen werden.
Quelle der Info ist der TÜV Süd.

Re: ContiClassicAttack 23 Mai 2016 08:17 #59882

Ich habe den Strang nochmal nach vorne geholt. Da sich die BT 45 an meiner XBR mal wieder dem Ende zuneigen, überlege ich, beim nächsten Reifenwechsel auf Conti Classic Attac umzusteigen.
Hat jemand Erfahrung mit den Contis auf der XBR und kann darüber berichten? Wie ist es mit der Freigabe, reicht es, wenn ich darauf verweise oder muß sie ständig mitgeführt werden? Wenn ja, wo bekomme ich die?
Eigentlich denke ich, da nur die Reifengröße eingetragen ist, dass sich dafür keiner von der Rennleitung interessieren wird.

Gruß
Ronald
Die schönste Verbindung zweier Punkte sind eine Kurve

Gruß
Ronald

Re: ContiClassicAttack 23 Jun 2016 10:41 #60135

die Conti Reifen sind aufgezogen,das war auch das letzte mal das ich das von Hand
mache. Eine Stunde pro Rad,in jungen Jahren hab ich das bei meiner Maico unter
15 Minuten geschafft.
Der erste Eindruck ich hab zuviel Luft aufgepumpt,war aber nicht so.
Nennt sich Rückmeldung, die BT 45 haben manchen Absatz glattgebügelt.
Die BT 45 mochten keine Packtaschen ob mit Gepäck oder ohne ab 50 km/h konnte ich nicht mehr freihändig fahren um die Brille aufzusetzen.(Shimmy-Effekt)
Jetzt läuft sie wie auf Schienen.
Albert

Re: ContiClassicAttack 04 Jul 2016 20:48 #60213

Bin ja ein eigefahrener Bt 45 Fan, werde aber nächste Saison mal einen Satz Contis aufziehen
mit freundlichen bub bub bub
Johannes

ContiClassicAttack 14 Nov 2018 12:17 #65044

Hallo,

es gibt Neuigkeiten zum ContiClasscAttack auf der Clubman !!
Bei der letzten Überprüfung im Netz ob sich was bei Conti getan hat fand ich die

Reifenfreigabe für die Clubbi und den ContiClassicAttack.

Aber vorn wird jetzt ein 100/90er montiert, auf Nachfrage erhielt ich die Antwort:
Der 90er hatte bei den Fahrversuchen nicht harmonisiert der 100er hat funktioniert und wurde freigegeben.
So wie ich das in der Freigabebescheinigung verstehe ist ein Eintragung nicht nötig, es reicht die Bescheinigung.
Seit dem Frühjahr habe ich den Conti auf meiner Clubbi (mit 90er vorn) und bin sehr zufrieden.
So schräg bin ich mit dem BT45 nicht gefahren, andere würden das evtl. als kippelig ansehen.
Vielleicht ist deshalb der 100er vorn besser, aber ich muss den 90er erstmal runter schrubben.
Für mich ist der Conti die Nr.1 auf meiner Clubbi ist zwar teurer aber evtl. hält er länger.
Und nein ich bekomme kein Honorar für die Werbung, ist nur meine Meinung.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)

ContiClassicAttack 14 Nov 2018 16:29 #65045

Moin. Habe bei Mopedreifen.de einen für meine Clubbi passenden Continental- Reifensatz bestellt. Bekommen habe ich vorn und hinten Classic Attack in 90/90 und 110/90. Leider ist in FzgSchein kein R eingetragen. Hoffentlich gibt's kein Problem bei der HU.

Thomas

ContiClassicAttack 14 Nov 2018 17:13 #65047

Hallo Thomas,

das sollte mit der Freigabe von Conti überhaupt kei Problem sein.

Was die Lebensdauer der Contis betrifft, ich habe die jetzt gute 6000 Kilometer auf meiner XBR drauf. Da war sonst der hinterere BT 45 meist am Ende während der Classic Attac immer noch gut Profil besitzt. Am vorderen Road Attac ist beinahe überhaupt kein Verschleiß zu erkennen, nach 6000 Kilometern !

Vom Fahrverhalten, insbesondere der Neutralität der Contis bin ich auch begeistert. Was mir nicht so gut gefällt ist die relativ flache Kontur des Hinterradreifens, die bedingt, dass man schon bei relativ bescheidenen Schräglagen auf der äußersten Kante fährt, wie gesagt nur hinten. Der Vorderreifen hat dagegen eine schöne runde Kontur.

Das scheint dem Fahrverhalten aber nicht abträglich zu sein, wie gesagt, die Reifen machen richtig Spaß.
Die schönste Verbindung zweier Punkte sind eine Kurve

Gruß
Ronald
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 1.639 Sekunden
Powered by Kunena Forum