• Seite:
  • 1

THEMA: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig?

gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 03 Aug 2011 19:20 #46743

  • superroschi
  • superroschis Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 6
Servus,
ich hab meine XBR natürlich NICHT groß gefahren, sonder ERST umgebaut und DANN gefahren.... jetzt stellt sich die Frage:

Sie ruckelt ab 4000 UPM wenn man Vollgas gibt. Zieht man´s ganz sanft hoch geht es.

Kann es sein dass:

a) die gedrosselte Version (27PS) trotzdem die "großen" Düsen braucht? Es ist die 152er drin (es gibt auch ne 158er für die XBR, Standgas ist die 48er drin und es gibt auch ne 52er).... oder

b) dass ich mit meiner cafe racer Sitzbank die ganz flach aufliegt die Luftzufuhr für den Lufi Schnorchel so einenge, dass sie nicht genug Luft zieht?

Vergaser war schon raus....geöffnet, alles gesäubert und mit vergaserreiniger gemacht....sollt eigentlich "sauber" sein.

Viele Grüße
Robert

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 03 Aug 2011 19:50 #46745

Schau mal unter TechNtest

Die oft gestellten Fragen und Antworten darauf aus dem Phorum: Die XBR und GB FAQ

-- dort gibt Johannes Antworten zu den 4000 Umdrehungensproblemen.

Mein Tip, kauf dir einen Mikunivergaser und tausche den gegen deinen verschlissenen Vergaser einfach aus.
Bekommt man passend bei Choice, einfach einbauen und fahren und freuen!

Udo

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 08 Aug 2011 17:37 #46785

Hallo Robert,

a) je nach Motorvariante sollte eine 158er oder 165er drin sein
152 ist zu klein ,macht aber in dem genannten Drehzahlberich noch nichts aus (dann aber zu mager mit hartem Motorlauf)
b) der Tanktunnel sorgt für ausreichend Zuluft,die Sitzbank hat keinen Einfluss
c)Ruckeln bei 4000U/min :1)Benzinstand durch altes Schwimmernadelventil zu hoch
2)Schwimmerkammerentlüftungsschlauch geknickt oder nach längerem Stehen durch Spinnenkukon zugesetzt
soweit erst mal

Grüsse Robert

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 16 Aug 2011 23:31 #46828

Hallo,
wie schaut`s aus?
Bist Du weiter gekommen?

Grüsse Robert

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 17 Aug 2011 10:10 #46830

Ja, die gedrosselte Version hat grössere Düsen. Tatsächlich bemisst sich die Benzinmenge im Luftstrom über den Druckunterschied zwischen Venturi und Atmosphäre. Der Druckunterschied wird grösser mit höherer Geschwindigkeit. Die Drosselversion hat eine geringere Geschwindigkeit im Venturi, da ja eine geringere Menge Luft durch den gleichen Durchmesser muss. Da der Druck geringer ist, werden die Löcher grösser.

HONDA hat je nach Motorvariante HD152 (44PS) oder HD158 (27PS) verbaut. Es sollte guter Stil bleiben, dass man seine eigenen Erkenntnisse über Bedüsungen, als solche kennzeichnet und nicht so darstellt als wären sie Common sense!

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 17 Aug 2011 16:09 #46832

noch mal ganz deutlich: 27 PS Seilzugdeko-Motor 158 HD
27 PS Autodeko-Motor 165 HD
Quelle : Honda Schulungsunterlage XBR 500

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 17 Aug 2011 16:35 #46833

Ich habe lange Zeit, bei Umbau von 27PS Nocke auf 44PS mich immer an die Bedüsungsvorgaben, wie von Honda empfohlen, gehalten. Nachdem ich aber einmal für 44 PS die empfohlene Bedüsung nicht da hatte, blieb daraufhin die 27 PS Bedüsung halt drin. Ich konnte wenn überhaupt keinen großen Unterschied feststellen und habe seitdem bisher problemlos die Düsen dringelassen, wenn das Ding auch vorher damit vernünftig lief.

Ich sehe ein Ruckeln ab 4000 übrigens eher anderweitig als durch minimal unterschiedliche Bedüsung verursacht.
Generell, ein Ruckeln ab 4000 kommt vielleicht nicht nur mir, sondern auch anderen bekannt vor. Einige haben daraufhin teilweise mächtigen und auch nicht immer von Erfolg gekrönten Aufstand gemacht. Ich habe keinen Vorschlag zur Behebung, da meine Problemlösung bisher zweimal darin bestand einen Mikuni zu montieren, da ich keine Lust und auch keine Zeit habe, um Vergaserreinigungen Membran tauschereien etc, ohne absolute Erfolgsgarantien durchzuführen.
Ich fahre aber auf den Kisten, die mit dem Keihin gut laufen, weiterhin diesen und wechsele den Vergaser nicht dogmatisch, sondern investiere halt nur keine Zeit mehr in Fummeleien an dem Keihin.

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 17 Aug 2011 20:57 #46839

Entschuldige bitte, das hatte ich falsch verstanden!
Sorry, sorry!

> **Buchler schrieb:**
>
> noch mal ganz deutlich: 27 PS Seilzugdeko-Motor
> 158 HD
> 27 PS Autodeko-Motor
> 165 HD
> Quelle : Honda Schulungsunterlage XBR 500

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 20 Aug 2011 00:33 #46854

Hallo Robert,

Du bekommst Rat und Erfahrung und meldest Dich nicht.
Mal munter von der Leber weg,was ist los?
Frag wenn du mit was nicht weiterkommst.

Ermunternder Aufruf

Grüsse Robert

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 02 Sep 2011 23:33 #46973

Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 04 Sep 2011 00:48 #46978

Hallo Oskar,

Danke Dir für die aufschlussreiche Recherche.

Grüsse Robert

Tach ooch ,Superroschi

EX und hopp. Unwürdiger!

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 21 Apr 2019 19:33 #65402

Hallo hoffe das liest noch jemand, ich kann leider Choice nicht finden ich würde ihn gerne fragen ob er vielleicht noch mein Mikuni für mich übrig hätte viele Grüße chris

Re: gedrosselte XBR aber große Düsen nötig? 21 Apr 2019 19:52 #65403

Choice erreicht man hier
www.mainjet.de
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.598 Sekunden
Powered by Kunena Forum