• Seite:
  • 1

THEMA: Vergaser-Probleme

Vergaser-Probleme 08 Sep 1999 00:00 #23

  • Tom
  • Toms Avatar Autor
Geschrieben von Tom am 08. September 1999 um 05:16:02:
Meine XBR leidet im oberen Drehzahlbereich unter einem deutlichen Leistungs-Defizit. Der Schwimmerstand mit Meßschieber gemessen stimmt mit den Werksangaben überein, der Benzinstand mit Schlauch an der Ablaßschraube gemessen ist meines Erachtens nach aber zu hoch. Muss wohl am Ventil liegen: falsches Teil oder Feder erlahmt...Hat da jemand Erfahrungen oder soll ich lieber gleich mit Mikuni-Flachschieber bei? Wirkt bei den XRs und Domis ja wahre Wunder wenn man die Jungs so hört; hängen ganz anders am Gas und CO-Gehalt lässt sich dan auch richtig einstellen. Letzteres klappt bei meiner Mühle auch nicht so ganz...

















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Vergaser-Probleme 08 Sep 1999 00:00 #24

  • Alex
  • Alexs Avatar Autor
Geschrieben von Alex am 08. September 1999 um 13:44:22:
Als Antwort auf: Vergaser-Probleme geschrieben von Tom am 08. September 1999 um 05:16:02:
Hoert sich interessant an mit dem Mikuni. Aber watt sacht denn der Tueff dazu und was kostet so ein Teil?
Alex















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fuck for Tueff 08 Sep 1999 00:00 #25

  • Tom
  • Toms Avatar Autor
Geschrieben von Tom am 08. September 1999 um 14:54:27:
Als Antwort auf: Re: Vergaser-Probleme geschrieben von Alex am 08. September 1999 um 13:44:22:
Hoert sich interessant an mit dem Mikuni. Aber watt sacht denn der Tueff dazu und was kostet so ein Teil?

Alex
Ich habe mit dem Tueff kein Problem, weil die können mich schon seit Jahren kreuzweise... Wenn du das Vermögen für das Abgasgutachten (ca 2000.-) in München ausgiebst kriegst du den Vergoser vielleicht sogar eingetragen, aber: keine Garantie!!! Knete ist so und so futsch. Also erzähl ich denen das gar nicht erst und damit ist gut.

Zu den Kosten: Die Flachschieber sind meist billiger als die Originalteile (ehrlich!man kanns kaum glauben), sind aber immer "roh"; d.h. es kommt noch einiges dazu für Düsen, Nadeln und Düsenstöcke. Desweiteren brauchst du dann noch Distanzstücke, da die Flachschieber immer etwas kürzer bauen. Letztendlich kommst du dann je nach Motorrad und Vergaser auf ca 300.- bis 450.-. Für das Geld bekommst du beim freundlichen Hondahändler wahrscheinlich nicht mal das Originalteil; ebenfalls roh, versteht sich. Und falls dich meine Meinung zum XBR-Vergaser interessiert: Billigst-Schrott! Kostete Honda im EK sicherlich nicht deutlich mehr als 100.- (eher weniger). Ist aber bei Mopeds unter 10.000.-

normal. Die rechnen mit spitzen Stiften, die Japsen.

Solltest du interessiert sein gebe ich dir gerne eine Tel-Nr, wo man dir kompetent weiter hilft wegen eines Flachschiebers...















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fuck for Tueff 12 Jan 2000 00:00 #65

  • Manna
  • Mannas Avatar Autor
Geschrieben von Manna am 12. Januar 2000 16:30:31:
Als Antwort auf: Fuck for Tueff geschrieben von Tom am 08. September 1999 um 14:54:27:
Einen Versager einzutragen kostet nicht das Geld für ein Abgasgutachten, wenn das Moped vor 89 zugelassen ist, sondern ca. 150DM für die Geräüschmessung, ca. 80-100 für die Leistungsmessung und ´nen fuffi für den Eintrag. Das mag von TÜV zu TÜV auch noch schwanken, bleibt dabei aber doch spürbar unter 2000DM.
Gruß Manna
Hoert sich interessant an mit dem Mikuni. Aber watt sacht denn der Tueff dazu und was kostet so ein Teil?

Alex

Ich habe mit dem Tueff kein Problem, weil die können mich schon seit Jahren kreuzweise... Wenn du das Vermögen für das Abgasgutachten (ca 2000.-) in München ausgiebst kriegst du den Vergoser vielleicht sogar eingetragen, aber: keine Garantie!!! Knete ist so und so futsch. Also erzähl ich denen das gar nicht erst und damit ist gut.

Zu den Kosten: Die Flachschieber sind meist billiger als die Originalteile (ehrlich!man kanns kaum glauben), sind aber immer "roh"; d.h. es kommt noch einiges dazu für Düsen, Nadeln und Düsenstöcke. Desweiteren brauchst du dann noch Distanzstücke, da die Flachschieber immer etwas kürzer bauen. Letztendlich kommst du dann je nach Motorrad und Vergaser auf ca 300.- bis 450.-. Für das Geld bekommst du beim freundlichen Hondahändler wahrscheinlich nicht mal das Originalteil; ebenfalls roh, versteht sich. Und falls dich meine Meinung zum XBR-Vergaser interessiert: Billigst-Schrott! Kostete Honda im EK sicherlich nicht deutlich mehr als 100.- (eher weniger). Ist aber bei Mopeds unter 10.000.-

normal. Die rechnen mit spitzen Stiften, die Japsen.

Solltest du interessiert sein gebe ich dir gerne eine Tel-Nr, wo man dir kompetent weiter hilft wegen eines Flachschiebers...

















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.624 Sekunden
Powered by Kunena Forum