• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Vorstellung 22 Aug 2022 15:26 #69797

Hallo
Ich will mich kurz vorstellen.
Ich bin Gunter 54 aus Bad Urach. Ich nenne seit einigen Wochen eine Clubman mein eigen. Bis vor ein paar Wochen kannte ich lediglich die XBR, bis durch Zufall auf eine GB stiess. Diese gefiel mir auf Anhieb und machte mich auf die Suche und wurde nahe München fündig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 23 Aug 2022 09:52 #69800

Hallo Gunter,

herzlich willkommen und viel Spaß hier.

Gruß
rumpeli
Folgende Benutzer bedankten sich: Amadeus4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 17 Feb 2023 10:10 #70246

Hallo zusammen
ich möchte mich kurz vorstellen.
Ich bin Hermann 61 aus Gelsenkirchen und bin seit gestern Besitzer einer XBR 500!
Gruß Hermann
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 17 Feb 2023 10:28 #70247

Viel Spaß hier
Glück auf
Blubb Blubb Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 17 Feb 2023 16:23 #70248

Hallo Hermann,
herzlich willkommen & stets gute Fahrt mit der XBR :xbr:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 17 Feb 2023 19:19 #70250

Hallo Hermann,
Willkommen im Forum und viel Spaß mit der XBR. Hier im Ruhrgebiet hat es etliche von uns. :-)
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 18 Feb 2023 07:07 #70254

Schickes Rot, gefällt mir.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 19 Feb 2023 18:09 #70257

Hi
Schön das du auch aus Gelsenkirchen kommst.
Wenn di mal Lust auf eine gemeinsame Ausfahrt hast meld dich mal

Gruß Ralf
Woanders is auch Scheiße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 20 Feb 2023 19:23 #70263

Moin,
ich freue mich sehr, dass es auch für die Clubby und die XBR ein Forum gibt.
Eventuell werde ich morgen oder übermorgen eine Clubman kaufen. Ich bin gespannt was daraus wird.
Ich fahre seit über 40 Jahren Motorrad, zur Zeit stehen drei Maschinen in unserer Garage.
Die kleine Honda wäre ein reines Spaßgerät und zugleich eine Herausforderung, nach und nach die Spuren der Zeit ein wenig aufzuhübschen.
Jürgen

P.S.: Ach ja, fast vergessen: Ich cruise am häufigsten zwischen Bremen und Osnabrück durch die Gegend. ;)
P.S.2: Ich habe dem Verkäufer eben telefonisch zugesagt. Ende nächster Woche gehört die Clubman mir. Ich freue mich! :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Deichmarder.

Vorstellung 02 Mär 2023 19:24 #70292

moin,
schön das da was draus geworden ist. (Auch wenn jetzt jemand anderes eine Clubbi weniger hat)
Viel Spaß damit
Gruß aus Syke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 02 Mär 2023 20:46 #70293

Moin Ralle,
vielen Dank für die Syker Grüße, vielleicht trifft man sich ja mal auf ein Käffchen!
Viele Grüße,
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 02 Mär 2023 21:59 #70294

.......bin seit gestern Besitzer einer XBR 500!
Hallo,
Danke für das Bild und viel Spass damit.
Das Moped ist mit verschiedenen Teilen nett aufgebaut worden.
Wenn Du etwas mehr dazu wissen möchtest, mußt Du Bescheid sagen. Es ist nicht schlimmes, daß heißt ich will überhaupt nicht mosern. Es sind vielleicht aber ein paar Kleinigkeiten, die Dich interessieren könnten.
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 03 Mär 2023 06:00 #70295

Hallo Harri,
das mach mich neugierig, bitte schreib mir gerne dazu!
Gruß Hermann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 03 Mär 2023 19:00 #70297

Ui, ein Bilderrätsel. Ich sehe 3 Sachen, will aber dem Harri nicht vorgreifen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 03 Mär 2023 19:30 #70298

Jetzt bin ich aber richtig neugierig.......;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 03 Mär 2023 21:31 #70300

Die XBRs sind von 85 bis 88 gebaut worden. Relativ oft blieben sie aber beim Händler stehen und so entspricht das in den Papieren eingetragene Erstzulassungsdatum oft nicht dem eigentlichen Baujahr. Bei der Gelegenheit, bei Honda gibt es keine "matching numbers" und so haben Motor und Rahmen unterschiedliche Nummern. (Die Motornummer ist unter dem Schalthebel) Zu Anfang des Modelljahres liegen sie dicht zusammen und zum Ende kann die Differenz durchaus bis ca 400 betragen. Es gibt auch bei Rahmen und Schwinge minimale Unterschiede, die funktionell aber nicht bedeutsam sind. Auch unterschiedliche Armaturenbeschriftungen sind ncht interessant
Bei den je nach Baujahr im Detail etwas unterschiedlichen Teilen passt in Baugruppen getauscht fast alles und häufig ist auch im Laufe der Jahre auch einiges gemischt worden. Das ist nichts schlechtes. Es gibt aber immer wieder mal Probleme, wenn man dann auch wirklich passende Teile haben möchte. Bei Rückfragen wissen ggf hier einige der langjährigen Besitzer aufgrund selbstgemachter Erfahrungen recht gut Bescheid.

Das was sicherlich nicht nur mir als etwas mit Handlungsbedarf aufgefallen war, ist, daß das in Fahrzeug mit beiden Rädern auf dem Boden steht. Das kann etwas dadurch mitbedingt sein, daß hinten andere, möglicherweise etwas längere Zubehörfederbeine verbaut sind. Fast immer ist es gar nicht mal ein krummer Ständer, sondern eine eingelaufene Hauptständerwelle. Da besteht halt mittelfristig Handlungsbedarf, weil ohne freiem Hinterrad das Kette schmieren sich als etwas umständlich gestaltet.
Die hinteren Fußrasten fehlen halt, aber wenn Du mit der Abdeckung über dem Soziussitz fährst, wird das nicht beanstandet.Nach den zur sonst zum Fahren notwendigen Zauberschrauben hast Du ja schon gefragt, bzw hast eine Alternative. Es lohnt sich sonst den Beitrag zu Mütze und Zauberschraube nochmal anzuschauen, da die meisten der Alternativen, leider nur grenzwertig tauglich sind.
Du hast zumindest auf der Seite eine einteilige Auspuffanlage verbaut und das Fahrzeug hatte vorher vermutlich eine zweiteilige.Das passt schon, nur wird nur leider sehr selten dann die geänderte mittlere Befestigung mitgetauscht. Nur so als kleine Info, wenn Du diese Schraube löst und ersetzen möchtest, dann ist dort übrigens eine Feingewindeschraube verbaut.


Es gibt noch mehr Kleinigkeiten, das ist alles nichts wesentliches und würde den Rahmen hier sprengen und interessant wäre auch mal ein Bild von der anderen Seite, ggf auf Rahmen und Motornummer, die letzten 4 Zahlen kannst Du ja ausixxen. Siehe es bitte nicht als Nörgeln, sondern als nette Hilfestellung an.


Die XBRs haben serienmäßig entweder ein eigenes schwarz oder sonst nicht so einfach zu lackierende auch relativ teure Candymetallic Lackierungen. Also wird bei Nachlackierungen selten original lackiert. Dein Lack sieht nett aus, aber vielleicht kannst Du, für spätere, doch mal notwendige Korrekturen, noch vom Vorbesitzer, an die genaue Lackbezeichnung erhalten..
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Vorstellung 03 Mär 2023 22:47 #70301

Dann kann ich ja auch sagen, was mir aufgefallen ist. Sind aber alles eher Verbesserungen:
Dämpfer hinten sind nicht original
Stahlflex-Bremsleitung
Lenkerendgewichte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 04 Mär 2023 00:28 #70304

Da besteht ja kein Handlungsbedarf, genauso wie bei den an die Lampenhalter gesetzten Zubehörblinker, den anderen Fußrasten etc.
Die Stoßdämpfern, wenn sie zu lang sind hatte ich oben schon erwähnt. Man könnte vielleicht sich noch so ein paar andere Sachen mal anschauen, ob zB der Bremshebel hinten richtig steht, ob das Anschlagummi am Schalldämpfer verbaut ist. ob die Öltankschraube, der Seitenständer oder auch bei einer 85er das Tankblech nachgebessert wurde. Hinweise zu Ritzelanforderungen, Batteriegröße etc.
Aus dem Grund hatte ich auch nach Nummern und einem Bild von rechts gefragt. Ich halte das Moped ja am ehesten für ein 85er oder eher 86 Modell, was halt aufgebaut wurde.
Es geht ja m.M. nicht darum verbal ein Moped zu zerpflücken, sondern so kleine Hinweise zu geben, die wir uns alle erst im Laufe derzeit angeeignet haben.
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 04 Mär 2023 09:41 #70305

moin,
Tankblech bei 85er nachbessern? Was meinst Du damit, Harri?

Mir gefällt ja der Mauszeiger sehr gut, hat auch nicht jeder.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 04 Mär 2023 09:44 #70306

Hallo Harri,
Hallo Hans,
als neuer XBR Besitzer, bin ich dankbar über alle Infos, die ich zu dem Mopped bekommen kann! ;)
Die nächsten Tage werde ich mal weitere Bilder machen und die Fahrgestell- Motornummer notieren und mitteilen.
Bezüglich Lenker und Bremsleitung, die sind eingetragen. Das Antriebsritzel ist laut Papieren ist 15, werde ich aber mal zählen.
Fußrasten hinten sind vorhanden....
Zum Hauptständer, mir ist noch nicht aufgefallen das der Stender verschlissen ist. Ich glaube das das auf dem Foto nicht korrekt zu sehen ist....
Schaue ich mir aber mal genauer an! ;)
Ich bin noch am überlegen, ob ich das Mopped möglichst original herrichten möchte oder ob ich es verändern möchte.....
Noch paar Infos zu mir:
Ich fahre Honda seid ende 1979 zuerst eine CB 250 T bis vor ca. 6 Jahren. Die ich leider angegeben habe.... :(
Zwischendurch hatte ich zusätzlich eine CB 750 Four für 6 Jahre. Die ich vor ca. 12 Jahren leider abgegeben habe.....

Gruß Hermann
Immer ausreichend Sprit im Tank ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 04 Mär 2023 11:04 #70308

moin,
Tankblech bei 85er nachbessern? Was meinst Du damit, Harri?
Es ist ganz einfach. Die Rahmen lassen sich zB einfach mit einem ganz offensichtlichen Merkmal auch ohne Nummer unterscheidem.
Die ersten beiden Baujahre also 85 und 86 haben zur Befestigung des Kabelstrangs oben auf dem Rahmen dicke Drahtklemmbügel, die wie ein angeschweißter 4 oder 5mm Schweißdraht aussehen. Bei den späteren Baujahren sind das etwas breitere Klammern.
Nur beim 85er Rahmen ist der hintere Befestigungspunkt für den Tank etwas tiefer als bei den Nachfolgemodellen und dann gibt es einen sich verjüngenden Spalt an der Grenze zwischen hinterem Tankanteil und dem Dreiecksseiten"blech". Um das zu korrigieren hat Honda ein mehrfach gewinkeltes "Flacheisen" bei Inspektionen als stille Nachbesserung dazwischengelegt und schon wurde der Spalt gleichmäßig (paralell) und es hat auch dort nichts mehr gescheuert. Leider ist das von unkundigen Besitzern auch gar nicht so selten nicht mehr verbaut und dann weggeschmissen worden.
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.
Folgende Benutzer bedankten sich: ralle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Vorstellung 04 Mär 2023 11:45 #70309

Die nächsten Tage werde ich mal weitere Bilder machen und die Fahrgestell- Motornummer notieren und mitteilen.
Bezüglich Lenker und Bremsleitung, die sind eingetragen. Das Antriebsritzel ist laut Papieren ist 15, werde ich aber mal zählen.
Fußrasten hinten sind vorhanden....
Zum Hauptständer, mir ist noch nicht aufgefallen das der Stender verschlissen ist. Ich glaube das das auf dem Foto nicht korrekt zu sehen ist....
Schaue ich mir aber mal genauer an! ;)
Ich bin noch am überlegen, ob ich das Mopped möglichst original herrichten möchte oder ob ich es verändern möchte.....
Das mit dem Lenker, den Fußrasten und der Stahlflex ist durchaus üblich und entspricht halt dem jeweiligen Geschmack des Besiitzers, da besteht gar kein Handlungsbedarf und ich würde vieles einfach so lassen, wenn es vernünftig aussieht.
Beim Ritzel ist gar nicht mal die Anzahl der Zähne interessant. 14 gehören halt zur den 27 Ps Motoren und 15 zum 44 PS Motor. Was bei der Beschaffung interessant werden kann ist die Länge der Getriebeausgangswelle.
Obwohl alle Motoren in alle Rahmen passen gibt es im Detail ein paar konstruktive Unterschiede die nicht gemixt werden können.
Der 85er und der 88er Motor haben eine glatte Fläche vor dem Anlasser und die 86er und 87er Modelle einen Gnubbel so wie bei Dir.
Der Grund läßt sich am besten mit den Änderungen beschreiben. Der 85 er Motor hat beim Zurückschlagen des Motoirs mit eingekuppeltem Anlasser rückwärts in den Anlasserfreilauf Kraft einfließen lassen. Die Freiläufe sind deshalb beim 85er häufiger kaputtgegangen. Daraufhin hat Honda den "Gnubbel" (darin steckt ein Drehmomentminderer) beim 86er und 87er Motor eingeführt. Ab da hielten die Anlasserfreiläufe deutlich besser. Beim 88er Modell kam ein Autodeko zum Einsatz, der das Auslassventil in niedriger Drehzahl offen hielt. In Folge war daß der Rückschlag geringer (zu vernachlässigen) war, der Drehmomentminderer nicht mehr gebraucht und dementsprechend der "Gnubbel" nicht mehr verbaut wurde und die Fläche wieder glatt wurde.
Die "Gnubbel"motoren hatten beim 86er Motor eine kurze Getriebeausgangswelle und benötigen das schmalere Ritzel mit einem Bund, während der 87er Motor mit der längeren GAW ein Ritzel benötigt welches auf beiden Seiten ein Bund hat.

Zum Ständer. Auf grader Fläche aufgebockt ist bei einem Neureifen gut ca 1 cm Luft zwischen Reifen und Boden. Wenn nicht, dann ist in den seltensten Fällen (eigentlich nie) der Ständer krumm, sondern nur die Ständerwelle eingelaufen. Beim ersten Mal mit allen Widrigkeiten ein guter Tag Arbeit. Wenn man weiß worum es geht, dauert es mit kurzer Zigarettenpause eine knappe Stunde, wenn man gar nichts weiß und zusätzlich talentbefreit, dann ist da bei einigen Leuten auch mit Stillständen (nicht Pausen) im Extremfall ein mehrtägiges Projekt daraus geworden.
Die hinteren Fußrasten auch wenn sie vorhanden sind werden übrigens nicht ohne Grund ganz gerne weggelassen, wenn die Ausleger und/oder die Rasten verschlissen sind und deshalb im montierten Zustand schlaff nach unten hängen oder klappern.
Ein nettes Detailfoto mit dem unteren Bereich des linken Seitendeckels und ca 15 cm darunter wäre auch interessant. Es geht dabei um den vorderen unteren Teil des Seitendeckels.Ich will da sehen, ob da ein ohrförmiger Anguß ist und ob die darunterliegende Schraube mit 10 markiert ist.
(Ein alter Insider ist, daß sich mal jemand beschwert hat, daß bei ihm OI und nicht 10 markiert ist. Ließ sich nach viel Nachdenken dann lösen, als man ihm sagte, daß er die Schraube um 180° drehen muß)
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.

Vorstellung 04 Mär 2023 13:41 #70310

Da das Moped im Moment im Keller steht kann ich leider nur etwas beengte Bilder machen....;)
Bezüglich Hauptständer, Ich habe ca.1,2 cm zwischen Reifen und Boden gemessen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 04 Mär 2023 14:26 #70311

Dank an Harri für die Info.
Gehört habe ich schon von dem Blech, nun kenne ich auch den Hintergrund.
An meiner 85er ist sowas aber garantiert weder beim Kauf 86 noch nach der letzten Inspektion 87 montiert gewesen.
Ich habe das mit normalen Unterlegscheiben unterlegt damit die Seitendeckel und nebenbei auch das Gummi am Tank besser passen. Das habe ich aber bei den beiden 88er aus so gemacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung 04 Mär 2023 14:51 #70312

Anbei zwei Bilder von dem legendären Tankblech.

Robert( Rowi) hatte im Forum auch mal eine bemaßte Zeichnung für das Blech eingestellt.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Udo.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 1.095 Sekunden
Powered by Kunena Forum