• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Re: brauche neuen Endtopf... 22 Apr 2008 14:04 #30332

Als 2 in 2 Anlage würd mir das Teil auch gefallen. ich hab so meine Bedenken, wenn ich die Verfärbung am Krümmer sehe + das Spaghetti- Endröhrchen, ob das nicht einen Abgasrückstau produziert (Folgen allgemein bekannt), und/oder die Leistung beschränkt.

Als 2 in 2 könnte das funktionieren.

Nachtrag! diesen meinte ich:
www.sr-racing.de
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 22 Apr 2008 14:16 #30334

schau mal ins biete forum hier auf der site, da wird gerade ein auspuff angeboten ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 22 Apr 2008 15:15 #30336

Hallo @all Hallo @Jörg:

Motorrad Drescher hat auch keinen Endtopf mehr für die Clubbi. Gerade mit telefoniert...

Ab Mittwoch ist mein Kumpel Wald in den Staaten. Mal sehen, was er ausrichten kann. Ich werde selbstverständlich berichten!

Grüße
Erik

P.S. bin für weitere mögliche Bezugsadressen für einen original Clubbi-Endtopf weiterhin offen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 18 Nov 2008 22:17 #33325

Wollte nur mal kurz "Bescheid" sagen...

Wie einigen von Euch vielleicht noch in Erinnerung, ist Elke's zweitbestes (*hüstel) Stück (die Clubman...) im Frühjahr auf'm Leistungsprüfstand umgekippt.
Die Beschädigungen waren glücklicherweise in ihrer Gesamtheit noch recht übersichtlich. Vorderradfelge verzogen, Auspuff durchgescheuert.
Dank eines guten Freundes aus unserem RRR-Forum (www.rrraeuber.de) konnte die Vorderradfelge wieder bestens und schnellstens gerichtet werden.

Beim Auspuff sah das ganze ziemlich übel aus. Weder in Deutschland, egal ob neu oder gebraucht noch im europäischen Ausland konnte ein original Auspuff aufgetrieben werden. Selbst mein Kumpel Wald in New York konnte in den Staaten keinen Pott mehr auftreiben...

Also hatte ich im Sommer, nach wochenlanger Recherche per Telefon und Internet, den Gang zu einem Auspuffbauer "gewagt". Dieser war allerdings total überlastet und bat uns im Oktober wieder vorzusprechen...
Das hatte ich getan und mitte Oktober habe ich die Clubbi bei der Firma F&F Motorsport in Overath (Edelstahlauspuffanlagen / www.f-f-motor-sport.de) in die Werkstatt geschoben.
Die Firma F&F baut im Auftrag des Auspuffhertstellers/-vertriebs "HSA" Auspuffanlagen für Harley-Davidson und Buell. Die "Reputation" im Internet in den einschlägigen Foren war recht gut.
Eine gute Woche später war es vollbracht...
Die Clubbi schmückt nun ein Endschalldämpfer in Einzelanfertigung aus Edelstahl. Die äußere Form entspricht weitestgehend dem Original. Die Innereien wurden auf unseren Wunsch und auch "Anraten" der Fa. "F&F" leicht modifiziert
Das ganze wurde handwerklich sauber und sehr ansprechend gefertigt und latürnich ist das gute Stück eingetragen!
Der eigentliche "Verursacher" hatte mir seinerzeit bereits vorab die zu entstehenden Nachfertigungskosten überwiesen (450,- für den Pott und 150,- für die Einzelabnahme, also exakt 600,- Euro)

Eine ausgedehnte Probefahrt wurde von Elke und mir bereits absolviert und "Cucciolo" strahlt bis zu den Ohren (O-Ton: jetzt kann ich se auch unterm Helm richtig hören! geil!)
An Leistung oder Durchzug hat die "Kleine" durch den neuen Auspuff auch nichts verloren.

Wollte ich nur mal so los werden. Ich versuche die Tage hier mal ein paar Bilder einzustellen.

Unsere Moppedsaison ist dank "Weicheierkennzeichen" beendet. Die Moppeds schlafen nun unter ihren Abdeckungen in der Garage.
Denen die noch fahren können, wünsche ich eine weiterhin hoffentlich unfallfreie und tolle "Saison".
Auf ein neues im Jahr 2009!

Erik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 19 Nov 2008 05:28 #33326

Erik schrieb:

> An Leistung oder Durchzug hat die "Kleine" durch
> den neuen Auspuff auch nichts verloren.
>
Eine Steilvorlage für eine Frage frei nachdem Motto:
Lieber einen guten Freund verprellt als die Möglichkeit für einen Spruch ausgelassen.

Warst Du denn schon wieder auf dem gleichen Leistungsprüfstand zur Kontrolle ?


Trotzdem, es ist gut, daß es letztendlich doch zu Deiner Zufriedenheit ausgegangen ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 19 Nov 2008 21:46 #33329

:P :)
Nö war ich nicht! Hätte aber auch davor keine Angst... Wäre die "Gute" nach dem Auspuffumbau nicht richtig gelaufen, hätte der eigentliche "Verursacher" die Clubbi sogar auf seinem Leistungsprüfstand selbstredend kostenfrei abgestimmt... und ich hätte ihn machen lassen. War einfach ein Un(m)fall und dem Herrn war's ja auch sichtlich peinlich. Die ganze Abwicklung war doch im Nachhinein recht problemlos und der Kontakt jederzeit nett. Ist zwar immer blöd wenn was passiert und man ist sicherlich sauer, zumal wenn sich die Ersatzteilbeschaffung so kompliziert gestaltet, aber "wo gehobelt wird fallen auch mal Späne". So etwas kann halt passieren und jeder lernt irgendwie daraus.

Grüßle
Erik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 19 Nov 2008 22:04 #33331

P.S.
Bezüglich der SR-Anlage...
Diese fand/finde ich optisch gar nicht mal so übel. So a la "Norton-style"...
Diese Optik hätte die Firma wo ich jetzt habe bauen lassen auch gemacht, wir hatten das in der Planung. Im Endeffekt fand ich die "bullige" Originalform aber schöner und ich wollte auch nicht auf den originalen Sammler verzichten...
Es wäre vielleicht (!) schwierig gewesen den Serienvergaser ohne Sammler und dergleichen vernünftig abzustimmen und einen "Flachi" wollte ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht kaufen. Außerdem hat mich ebenfalls die für mich etwas weite Anreise zur Fa.SR-racing abgeschreckt.
Im übrigen finde ich die hier mehrfach für die SR-Anlage angegebenen 750 Tacken angemessen. Sicherlich sehr viel Geld, aber das ganze ist auch Arbeit und es handelt sich um eine "Komplettanlage" ebenfalls aus Edelstahl. Wobei dann latürnich noch die Kosten für die Einzelabnahme/Eintrag dazu kommen :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 27 Nov 2008 18:44 #33383

habe die Bilder wieder gelöscht... waren hier viel zu groß...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 27 Nov 2008 19:08 #33385

Nochmal mit "ImageShack", mag ich zwar nicht, sollte aber nun funktionieren...




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: brauche neuen Endtopf... 18 Jun 2021 16:44 #68649

Hier stand Blödsinn - - -sorry.
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von uboot.

brauche neuen Endtopf... 29 Jun 2021 12:23 #68732

Hallo zusammen,
nachdem ich nun eine Weile nach einem Endschalldämpfer gesucht habe, ist mir klar geworden, wie groß die Chancen sind, einen zu ergattern.
Daher plane ich nun, den hinteren Teil selbst zu gestalten.

Die erste Frage: kann mir jemand wenigstens den ungefähren Innendurchmesser der GB500-Krümmer nennen?
Danke und Gruß
Wolfgang
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von uboot.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.834 Sekunden
Powered by Kunena Forum