Weil so eine XBR so selten kaputt ist weiß man ja kaum wo man die Ersatzteile herbekommen soll. *g*
Adressen, Werkstatthandbücher und micro fiches gibt es auf der Biete Seite.

Eine Übersicht welche Werkstatthandbücher es an sich gibt ist hier:
Forums-Beitrag Werkstatthandbuch

Der Honda Händler freut sich auch, wenn man mal alle 5 Jahre vorbeischaut und ein paar Lämpchen für die Tachobeleuchtung kauft.....

Ich kaufe eigentlich alles bei Choice: webshop.mainjet.de

Mit freundlichem bub bub bub
Johannes

Eine XBR/Clubbi hat immer ein bischen ein mechanisches Geräusch....
Drehzahlen bis in den roten Bereich sind auch dauerhaft kein Problem, wenn man Wartung regelmässig macht den Ölstand nach Vorschrift kontrolliert und mit Ohrenstöpseln fährt!

Ab 80000 Km gibt es machmal ein rasseln vor allem im kalten Zustand das auf verschlissene Steuerkette hinweist.

Ein mechanisch lautes tikkerndes Klappern vor allem auf der linken Seite weist auf einen verschlissenen Auslass Kipphebel hin - meistens ist dann auch schon die Nockenwelle hin.

Das mittlere Lager wird dabei auch manchmal in Mitleidenschaft gezogen.
Einige haben es einfach raussgeschliffen.....

 

Mit freundlichem bub bub bub
Johannes

Ich empfehle kein Öl, weil das nicht seriös wäre. Es gibt jede Menge geeignete Öle und Hersteller auch Honda lässt da die Auswahl:

 oel

Also ich wollte das eigentlich nicht im Phorum/FAQ schreiben, weil dabei auch einiges schiefgehen kann, aber was solls bevor Ihr alle die Düsen tauscht:

Aus meinen Versuchen mit Lambdesonde schließe ich, daß das Leistungsloch wesentlich aus Überschwingungen des Unterdruckschieber kommt. Dabei knallt der Schieber ständig oben und unten auf die Anschläge, daß das keine Leistung ergibt ist klar.....
Bein neuen XBRs/GBs ist das nicht also ist es ein Verschleißproblem.

es gibt Motorversionen mit kurzer Welle und Ritzel mit Bund auf einer Seite
und Motoren mit langer Welle und Ritzel mit Bund auf beiden Seiten

kette1